Startseite » Lausitz » Polizeiberichte » Spree-Neiße

Polizeibericht Spree-Neiße

Polizeiberichte der Polizeiinspektion Spree-Neiße

Schaufenster beschädigt (Forst)

In der Nacht zum Freitag wurde durch Unbekannte die Schaufensterscheibe einer gewerblichen Einrichtung in der Weinbergstraße zerstört. So entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro. Verletzt wur

Brennende Laube (Guben)

Gegen 19:30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Donnerstagabend in die Birkenallee gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache brannte dort eine alte Laube komplett herunter. Menschen waren nie in Gefah

Wildunfälle (Roggosen, Mulknitz, Limberg)

Bei Roggosen und bei Mulknitz kollidierten am Mittwochabend gegen 18:20 Uhr und am Donnerstagmorgen kurz vor 06:00 Uhr ein PKW AUDI bzw. ein FORD-Transporter mit Rehen. Die Tiere verendeten, an den F

Garageneinbrüche (Forst)

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte gewaltsam in zwei Garagen im Forster Stadtgebiet ein. Während im ersten Fall nur Sachschaden verursacht wurde, entwendeten die Einbrecher aus der zweite

Blechschaden nach Fehler beim Einparken (Forst)

Nach einem Fehler beim Einparken stießen am frühen Mittwochnachmittag ein PKW MERCEDES und ein SKODA in der Magnusstraße zusammen. Es blieb bei einem Blechschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Kollision (Guben)

Beim Auffahren auf einen Parkplatz in der Cottbuser Straße kollidierte am Mittwochabend ein PKW MERCEDES beim Vorbeifahren mit einem KIA, so dass ein Schaden von rund 4.000 Euro entstand. Der Verurs

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (Guben)

Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochnachmittag zwei Jugendliche in der Klaus-Herrmann-Straße. Sie stellten bei den beiden 17-Jährigen betäubungsmittelverdächtige Substanzen fest. Die Drogen wurd

Ohne Fahrerlaubnis (Spremberg)

Gegen 18:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte am Dienstag im Spremberger Stadtgebiet einen PKW RENAULT und die 20 Jahre alte Fahrerin. Sie konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen und gab auch zu

Diesel gestohlen (Neuendorf)

Bei Neuendorf schlugen Dieseldiebe am Dienstag zu. Sie entwendeten aus einem Tankwagen einer Sanierungsfirma zirka 2.000 Liter des Kraftstoffs. Zuvor hatten sie mit unbekannten Werkzeugen den Tankdec

Wildunfall (Bohsdorf)

Bei Bohsdorf kollidierte am Dienstagmorgen noch vor 06:00 Uhr ein PKW SKODA mit einem Reh. Um das verendete Tier kümmerte sich anschließend der zuständige Jagdpächter. Der am Auto entstandene Schaden