Startseite » Lausitz » Polizeiberichte » Elbe-Elster

Polizeibericht Elbe-Elster

Polizeiberichte der Polizeiinspektion Elbe-Elster

  • Unfallursache Alkohol (Falkenberg)

    Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer verständigte am Mittwoch gegen 19:30 Uhr die Polizei, da mitten auf der Lindenstraße, entgegen der Fahrtrichtung, ein PKW VW abgestellt war. Am Steuer saß ein Mann

  • Verkehrsunfall (Löhsten, Brandis)

    Weil der rückwärtige Verkehr nicht entsprechend beachtet wurde, stießen ein PKW AUDI und ein SEAT am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr auf der B 87 bei Löhsten zusammen. Beide Fahrzeuge blieben mit

  • Mit 1,34 Promille (Röderland)

    Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch gegen 22:15 Uhr bei Röderland wies ein Atemalkoholtest bei einem 32-jährigen VW-Fahrer einen Wert von 1,34 Promille aus. Der Transporter-Fahrer musste zur Si

  • Positiver Drogentest (Bad Liebenwerda)

    Gegen 15:45 Uhr am Dienstag reagierte ein Drogentest bei einem 23-jährigen Autofahrer positiv auf Cannabis und Amphetamine. Es folgte die Entnahme einer beweissichernden Blutprobe. Er musste den PKW

  • Wildunfall (Falkenberg)

    Ein Reh musste nach einer Kollision mit einem PKW TOYOTA am Mittwochmorgen auf der Landstraße bei Falkenberg von den unfallaufnehmenden Beamten mit einem Schuss aus der Dienstwaffe von seinen Qualen

  • Blechschaden (Doberlug-Kirchhain, Elsterwerda)

    Nach einer Unachtsamkeit stießen am Dienstagmittag in der Bahnhofsallee in Doberlug-Kirchhain ein PKW VW und ein CITROEN zusammen. Mit einem Schaden von rund 5.000 Euro blieben beide Autos fahrbereit

  • Blechschäden nach Unfall (Schönewalde)

    Am Markt kollidierten am Dienstag gegen 09:00 Uhr drei Fahrzeuge. Der verursachte Schaden belief sich auf zirka 13.000, es wurde keiner verletzt.

  • Wilder Unfall (Birkwalde)

    Ein PKW OPEL machte am Dienstag gegen 06:45 Uhr auf der Kreisstraße bei Birkwalde Bekanntschaft mit einer Hirschkuh. Am Fahrzeug musste ein Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro registriert werden, das

  • Auto beschädigt (Finsterwalde)

    Zeugen mussten am Montagabend beobachten, wie ein Mann am Langen Damm mutwillig einen geparkten PKW beschädigte. Der 37-jährige Tatverdächtigte aus Finsterwalde konnte nun namhaft gemacht werden. Er

  • Fahrradfahrerin verletzt (Finsterwalde)

    Am Montagabend kam es gegen 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Schützenstraße. Beim Vorbeifahren streifte ein PKW eine Radfahrerin, die in der Folge zu Fall kam. Die 59-Jährige musste mit Verl