Startseite » Lausitz » Polizeiberichte » Dahme-Spreewald

Polizeibericht Dahme-Spreewald

Polizeiberichte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald

Fehler beim Abbiegen (Sellendorf)

Kurz nach 07:30 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch über einen Verkehrsunfall zwischen Sellendorf und Schöneiche informiert. Nach einem Fehler beim Abbiegen waren zwei PKW kollidiert, was rund 3.000 Eu

Wild ausgewichen und verletzt (Rietzneuendorf)

Für die Fahrerin eines PKW VW begann der Mittwochmorgen mit einer Verkehrsunfallaufnahme auf der Rietzer Straße. Bei der Fahrt in Richtung Staakow war ihr gegen 03:30 Uhr ein Reh vor das Auto gelaufe

Graffiti-Sprayer gestellt (Großziethen)

Der Polizei wurde am Dienstagabend gegen 22:45 Uhr gemeldet, dass im Bereich der Karl-Marx-Straße, Ecke Alter Bahndamm Graffiti-Sprayer ihr Unwesen getrieben hatten. Auf einer Haltestelle und einer T

Einbruch in Büroräume (Königs Wusterhausen)

Am Mittwochmorgen wurde der Polizei angezeigt, dass Einbrecher die Büroräume einer Firma Am Funkerberg heimgesucht hatten. Nach dem gewaltsamen Eindringen waren in der vergangenen Nacht die Geschäfts

Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung (Königs Wusterhausen)

Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstagabend gegen 20:45 Uhr alarmiert, da Anwohner einen Brandausbruch in der Luckenwalder Straße gemeldet hatten. Die Brandmeldeanlage im Obergeschoss eines Wohnhau

Wohnungseinbruch (Bestensee)

Am Dienstagabend wurde der Polizei ein Wohnungseinbruch im Asternweg angezeigt, der im Tagesverlauf verübt worden war. Nach dem gewaltsamen Eindringen in ein Einfamilienhaus war ersten Aussagen zufol

Vier Verletzte bei Auffahrunfall (BAB 10 bei Schönefeld)

Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstag um 16:45 Uhr zu einem Auffahrunfall gerufen, der sich im Baustellenbereich zwischen Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz ereignet hatte. Ein R

Psychische Ausnahmesituation (Lübben)

Passanten in der Bahnhofstraße riefen am Dienstag kurz vor 14:30 Uhr die Polizei, da dort ein junger Mann offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation Sachbeschädigungen beging. Die Beamten riefe

Verkehrsunfälle (Wildau)

Auf dem Westkorso war es am Dienstag zu einem Auffahrunfall gekommen, wie der Polizei gegen 13:30 Uhr gemeldet wurde. Im Bereich des Bahnüberganges war ein MERCEDES-LKW auf einen stehenden SKODA-Klei

Betrugsversuch gescheitert (Schulzendorf)

Der Polizei wurde am frühen Dienstagnachmittag ein Betrugsversuch nach der bereits hinreichend bekannten Methode des Enkeltricks gemeldet. Eine 87-Jährige war von einem angeblichen Verwandten angeruf