Startseite » Lausitz » Polizeiberichte » Dahme-Spreewald

Polizeibericht Dahme-Spreewald

Polizeiberichte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn (BAB 10, AS Niederlehme)

Am Diensttagmorgen kam es gegen 07:15 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Niederlehme in Fahrtrichtung Schönefelder Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein LKW-Fahrer musste wegen eines Verkehrss

Motorrad gestohlen (Ragow)

Kurz vor 06:00 Uhr am Diensttagmorgen musste der Eigentümer eines Motorades vom Typ DUCATI Monster 821 feststellen, dass es gestohlen worden war. Er hatte die Maschine am Vorabend vor dem Haus in der

Frau angegriffen (Großziethen)

Auf dem Schönefelder Weg wurde am Montag gegen 17:00 Uhr eine 28-Jährige beim Spaziergang mit ihrem Hund unvermittelt von einem Unbekannten angegriffen. Zunächst beschimpfte er die Frau und griff sie

Einbrecher gestört (Lübben)

Am späten Vormittag betrat ein Unbekannter in der Cottbuser Straße ein unverschlossenes Einfamilienhaus. Er durchwühlte Schränke und wurde dabei durch die anwesenden Bewohner gestört. Er ergriff ohne

Teuer geparkt (Wildau)

Nach einem Ausparkmanöver stießen am Montagmittag im Gewerbepark zwei PKW gegeneinander. Der Schaden wurde auf 8.000 geschätzt.

Fahrradfahrerin leicht verletzt (Lübben)

Gegen 17:00 Uhr beachtete am Montagnachmittag der Fahrer eines PKW im Lehnigksberger Weg die Vorfahrt einer Radfahrerin nicht. Es kam zur Kollision wobei die 72-jährige Radlerin leicht verletzt wurde

Verkehrsunfallflucht (Butzen)

Auf einer Landstraße bei Butzen in Höhe des Abzweiges nach Mochow kam Montag gegen 15:30 Uhr ein LKW auf die Gegenfahrbahn und drängte einen entgegenkommenden LKW von der Fahrbahn ab. Dieser musste a

Unfallverursacher positiv auf Kokain getestet (Deutsch Wusterhausen)

Am Montagnachmittag kam vor 15:00 Uhr auf der Chausseestraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger überholte mit seinem PKW und streifte dabei einen entgegenkommenden LKW. Der junge Mann

Unter Drogen am Steuer (BAB 13 AS Ragow)

Die Autobahnpolizei unterzog am Montagnachmittag einen 22-jährigen PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis und es wurde eine Blutprobe angeordnet sowie An

Auffahrunfall (Schönefeld)

In der Waltersdorfer Chaussee kollidierten am Montagmittag ein PKW MERCEDES und ein SKODA bei einem Auffahrunfall. Resultat der Kollision war ein Blechschaden in Höhe von rund 3.500 Euro.