Startseite » Lausitz » Polizeiberichte » Dahme-Spreewald

Polizeibericht Dahme-Spreewald

Polizeiberichte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald

Zusammenstoß mit einer Arbeitsmaschine (Rüdingsdorf)

Die Kollision einer Arbeitsmaschine mit einem PKW MERCEDES wurde der Polizei am Mittwoch kurz nach 10:00 Uhr gemeldet. Auf einer Baustelle nahe der Bundestraße 96 war es zu dem Zusammenstoß gekommen,

Bundesstraße nach Gasalarm gesperrt (Gröditsch)

Feuerwehren und Polizei wurden am Mittwoch gegen 08:30 Uhr alarmiert, da bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle in der Dorfstraße eine Gasleitung beschädigt worden war. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt

Teurer Rangierfehler (Lübben)

Kurz nach 07:30 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch zur Unfallaufnahme auf den Parkplatz eines Discounters in der Postbautenstraße gerufen. Nach einer Unaufmerksamkeit beim Rangieren war ein MERCEDES-T

Radfahrer gegen Transporter (Groß Leine)

Die Missachtung der Vorfahrt auf der Kreuzung der Glietzer- zur Siegadeler Straße war am Mittwochmorgen die Ursache eines Verkehrsunfalls, über den die Polizei kurz nach 07:30 Uhr informiert wurde.

Reh stoppt zwei Autos (Mittenwalde)

Zwei Wildunfälle mit demselben Tier ereigneten sich am Dienstag gegen 17:30 Uhr auf der Bundesstraße 246 zwischen Telz und Mittenwalde. Zunächst war das Reh vor einen PKW MERCEDES gelaufen und durch

Nach Vorfahrtunfall abgeschleppt (Zernsdorf)

An der Ecke der Friedrich-Engels-Straße zum Seekorso ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, wie der Polizei gegen 15:15 Uhr gemeldet wurde. Nach der Missachtung der Vorfahrt geriet ein FORD-T

Transporter aufgebrochen (Dürrenhofe)

Die Polizei wurde am Dienstagnachmittag zu einem Firmengrundstück in der Lübbener Straße gerufen, da dort Diebe ihr Unwesen getrieben hatten. Nach dem Einschlagen einer Scheibe waren aus einem VW-Tra

Betrunken und ohne Führerschein (Schönefeld)

Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend ergab ein Atemalkoholtest gegen 19:30 Uhr in der Waßmannsdorfer Allee bei einem 31-jährigen PKW FIAT-Fahrer einen Wert von 0,85 Promille. Da der Mann Ausf

Wildunfall (Selchow)

In der Messestraße trafen am Mittwochmorgen gegen 05:45 Uhr ein PKW FORD und ein Fuchs aufeinander. Das Tier verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro, setzte das Auto außer Gefecht und flüchtet

Blutprobe (Waßmannsdorf)

In der Messestraße trafen am Mittwochmorgen gegen 05:45 Uhr ein PKW FORD und ein Fuchs aufeinander. Das Tier verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro, setzte das Auto außer Gefecht und flüchtet