ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Startseite » Nachrichten » Nachrichten-Archiv » August 2020

Nachrichten-Archiv August 2020

Erweiterungsbau des Fraunhofer-Kunststoffzentrums in Zittau gestartet

Dienstag, 25. August 2020, 10:31 Uhr

Zittau. Mit einem feierlichen Spatenstich begann, am "Tag der Oberlausitz", ein neues Kapitel für den Forschungsstandort Zittau: Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU baut bis 2022 sein Kunststoffzentrum auf eine Fläche von über 700 Quadratmeter aus. Sechs Millionen Euro fließen in die Erweiterung des Technikums mit hochmodernen Verarbeitungsmaschinen und Analysegeräten. Die Forschungsbereiche Leichtbau, additive Fertigung und Automatisierung werden damit deutlich ausgebaut. Rund 70 Gäste aus Wirtschaft, Forschung und Politik informierten sich vor Ort - unter strenger Einhaltung der Corona-Vorschriften - über die aktuellen und zukünftigen Forschungsprojekte rund um Windräder, robotergestützten 3D-Druck und ein geplantes Wasserstoffshuttle für die Lausitz.Forschungsstandort Zittau wächst durch Erweiterung des Fraunhofer-Kunststoffzentrums Oberlausitz deutlichImpulsgeber für Innovationen und StrukturwandelSachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer betonte nach dem Spatenstich die Bedeutung [...]

Fachkräfteeinwanderung aus dem Ausland neu geregelt

Montag, 24. August 2020, 07:55 Uhr

Die Bearbeitung von Visaanträgen für qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland wird erheblich erleichtert. In Brandenburg übernimmt der Landkreis Dahme-Spreewald ab 1. Oktober die zentrale Zuständigkeit für die Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten. Das Kabinett hat dazu der geänderten Ausländerrechtszuständigkeitsverordnung zugestimmt. Die Änderung war durch das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz des Bundes notwendig geworden.Brandenburg regelt Fachkräfteeinwanderung aus dem Ausland neuKabinett stimmt zentraler Zuständigkeit des Landkreises Dahme-Spreewald zuInnenminister Michael Stübgen: "Mit der Änderung wird die Zuständigkeit in der Verordnung klar festgeschrieben. Mein Dank gilt dem Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald, der sich bereit erklärt hat, die Aufgaben für Brandenburg zu übernehmen. Das macht auch aufgrund des neuen Großflughafens BER Sinn, der auf dem Gebiet des Landkreises liegt. Das Beispiel zeigt einmal mehr, wie gut das Land und [...]

Filmakademie Görlitz nimmt Form an

Freitag, 21. August 2020, 11:34 Uhr

Zittau/Görlitz. Was machen bekannte Vertreter*innen der Filmbranche wie Produzent*innen, Kameraleute und Filmwissenschaftler*innen, der Rektor und die Prorektorin für Bildung und Internationales der Hochschule Zittau/Görlitz bei einem gemeinsamen Workshop? Sie entwickeln die Vision einer Filmakademie in unserer Region weiter!Gemeinsames Konzept für die "Filmakademie Görlitz" entwickeltIm Workshopraum von Jakobs Söhnen in Görlitz, der übrigens schon als Kulisse für den Oscar prämierten Film „Der Vorleser" fungierte, fand am 20. August 2020 ein produktiver Workshop zur Entwicklung der "Filmakademie Görlitz" statt.Im Fokus stand dabei die Erarbeitung eines gemeinsamen Konzepts, um auf die Nachfrage nach qualifiziertem und kompetentem Personal für die Film- und Serienproduktion reagieren zu können. Denn, so Stefan Arndt, ein Gründungsmitglied der Deutschen Filmakademie sowie Mitproduzent der Serie Babylon Berlin, es sind viele [...]

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft E&Y prüft Unternehmenskonzept der LEAG

Freitag, 21. August 2020, 11:25 Uhr

Laut den im Auftrag des Bundeswirtschaftsministerium erfolgten Berechnungen durch die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young müsste der Lausitzer Kohlekonzern LEAG nicht nur auf neue Abbaugebiete verzichten, sondern auch die bereits genehmigten Tagebaue verkleinern.LEAG muss nach Zahlen von Ernst & Young ihre genehmigten Tagebaue verkleinern"Nach diesen Berechnungen könnte sowohl der Tagebau Nochten mehr Abstand zu den Dörfern Rohne und Mulkwitz einhaltend, als auch der Tagebau Jänschwalde mehr Abstand zu Taubendorf. Die sächsischen und brandenburgischen Landesbehörden müssen diese Ergebnisse ernst nehmen und dürfen nicht unkritisch die Prognosen der LEAG übernehmen." sagt René Schuster von der GRÜNEN LIGA.Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft E&Y hat im Auftrag der Bundesregierung das Unternehmenskonzept der LEAG auf Plausibilität geprüft, eine Kurzfassung wurde bereits Anfang Juli durch den Bundestag veröffentlicht. Demnach [...]

Spreewald & More am Flughafen Berlin-Brandenburg

Freitag, 21. August 2020, 10:43 Uhr

Cottbus/Berlin. Spezialitäten sind das Markenzeichen einer Region - in die Welt getragen hinterlassen sie einen positiven Eindruck von ihr. Für das Ladengeschäft "Spreewald & More" am Terminal des Flughafens Berlin-Brandenburg werden regionale Produkte aus Brandenburg fürs Sortiment gesucht. Die Wöllhaf Retail GmbH und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus rufen Brandenburger Unternehmen auf, sich ab sofort bis zum 30.09.2020 mit regionalen Produkten zu bewerben. Das Hauptaugenmerk liegt auf typischen Lebensmitteln, Süßwaren, alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken sowie Souvenirartikeln in verschiedenen Preiskategorien.Ladengeschäft "Spreewald & More" am Terminal des Flughafens Berlin-BrandenburgSo kommen Produkte aus der Region ins Handgepäck von BER-Fluggästen "Wir haben zahlreiche Produkte aus der Spreewaldregion, Brandenburg und Berlin gelistet wie etwa die Spreewald Mosterei Jank, Spreewälder Fleisch & Wurstwaren [...]

Hotelbau an der Sedlitzer Bucht

Freitag, 21. August 2020, 09:01 Uhr

Senftenberg. Sedlitzer Bucht bringt Tourismus im Lausitzer Seenland voran. Anlässlich seines Besuchs am 18. August 2020 im Senftenberger Rathaus unterbreitete Gert Prantner, Gesellschafter der Prantner & Cie GmbH aus Hamburg, Bürgermeister Andreas Fredrich sein Kaufinteresse an einem Grundstücke an der Sedlitzer Bucht. Gert Prantner bekräftigte bei dem Besuch seine Absicht, dort ein Hotel zu bauen und zu betreiben. Über die gesamte Zeit der Projektentwicklung sicherte er der Stadt Senftenberg und den Sedlitzer Bürgerinnen und Bürgern größtmögliche Transparenz und Beteiligung zu.Investor bekundet Interesse an Hotelbau an der Sedlitzer BuchtBürgermeister Fredrich: "Wir haben es mit einem Profi zu tun"Bereits am 11. Juni 2020 hatte Gert Prantner die Vorsitzenden der Fraktionen der Senftenberger Stadtverordnetenversammlung (SVV) sowie den Ortsbeirat Sedlitz in einer Klausursitzung von seinem [...]

70 Jahre Eisenhüttenstadt und Stahlwerk

Freitag, 21. August 2020, 08:58 Uhr

Eisenhüttenstadt. 70 Jahre Eisenhüttenstadt - Wir begehen ein Jubiläum für das Werk und die Stadt, die beide für eine einzigartige Idee stehen: Der Aufbau eines Werkes und einer Stadt ab 1950 symbolisierte einen Aufbruch für die Menschen der Region und jene, die selbst einen Neuanfang starten wollten. In zwei unterschiedlichen politischen Systemen haben sich Werk und Stadt bis heute behauptet - als Industriestandort, der mit dem Stahl gewachsen ist und sich so den Herausforderungen seiner Zeit stets stellte. Das galt damals in den Anfangsjahren genauso wie heute.Eisenhüttenstadt und Stahlwerk - 70 Jahre einer einmaligen und abwechslungsreichen EntwicklungGemeinsame Erklärung des Arbeitsdirektors von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt, Michael Bach, und von Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer zu 70 Jahren Werk & StadtIn den schwierigen wirtschaftlichen [...]

Firmenbesuch bei Seramun Diagnostica in Wolzig

Donnerstag, 20. August 2020, 10:21 Uhr

Wirtschaftsminister Steinbach besucht am kommenden Montag das Biotechnologie-Unternehmen Seramun Diagnostica in Wolzig (Landkreis Dahme-Spreewald). Bei einem Treffen mit der Geschäftsführung informiert sich über die aktuelle Entwicklung des SARS-CoV-2-Projektes des Unternehmens sowie den Baufortschritt des neuen Herstellungsgebäudes.Wirtschaftsminister Steinbach besucht Biotechnologie-Firma Seramun DiagnosticaDie Seramun Diagnostica GmbH ist ein international tätiges mittelständiges Biotechnologie-Unternehmen. Für die medizinische und veterinärmedizinische Diagnostik entwickelt und produziert die Firma Diagnostika zum Nachweis von Infektions- und Autoimmunerkrankungen sowie Fertigsubstrate und Proteinstabilisatoren für Immunassays.Seit Ende März entwickelt das Unternehmen am Standort Labortests zum Nachweis des Coronavirus. Parallel werden internationale Firmen mit Spezialreagenzien beliefert, um Labortests zum Nachweis von SARS-CoV-2 herzustellen.Im Februar dieses Jahres hat das Unternehmen den Grundstein für ein neues hochmodernes Produktionsgebäude in Wolzig gelegt. Das Unternehmen investiert gut zehn [...]

Zuwendungsbescheid für Lausitzer Batteriematerialien-Produktion

Donnerstag, 20. August 2020, 09:44 Uhr

Stellvertretend für Bund und Land haben die Parlamentarische Staatsekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Elisabeth Winkelmeier-Becker, und der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, gemeinsam einen Zuwendungsbescheid an den Vorsitzenden der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH, Jürgen Fuchs, übergeben. BASF ist Teil des „Important Projects of Common European Interest" (IPCEI), auf dessen Basis die Batteriezellförderung in der Europäischen Union erfolgt. Der Zuwendungsbescheid unterstützt das europäische BASF-Projekt für Batteriematerialien, zu dem auch eine Anlage zur Produktion von Kathodenmaterialien in Schwarzheide gehört.Lausitzer BASF-Standort erhält für Anlage zur Batteriematerialien-Produktion einen ZuwendungsbescheidStandortleiter Jürgen Fuchs bedankte sich und betonte: "Der Batteriematerialienmarkt gehört sicherlich zu den zukünftig innovativsten und wachstumsstärksten Segmenten unserer Branche. In dieses Segment wird BASF erheblich investieren - auch hier in [...]

BVMW sucht Unternehmen für BTU-Studenten

Mittwoch, 19. August 2020, 12:10 Uhr

Internationale Studierende der BTU fallen derzeit durch das Corona-Hilfe-Raster. BAföG erhalten Sie nicht. Viele Jobs in der Gastronomie sind weggefallen. Viele Studenten stehen somit ohne irgendein Einkommen da. Die Lage ist dramatisch. Aus diesem Grund gibt die Caritas in Cottbus derzeit wöchentlich Lebensmittelgutscheine (10 €) aus, um ihnen unter die Arme zu greifen. Die Studenten besitzen jedoch durch ihr Studium an der BTU wertvolles Wissen und Know-how, das regionale Unternehmen nutzen können.Die Wählergruppe "UNSER COTTBUS! (UC!)" trat mit der Idee an den BVMW, Brücken in die regionale Wirtschaft zu bauen um den Studierenden ein Einkommen zu ermöglichen, damit sie auch weiterhin an der BTU studieren zu können. Wir unterstützen das Vorhaben sehr gern. Das Cottbuser Kandidatenportal „Wedooper" hat die [...]

Sonderausschuss Strukturentwicklung Lausitz

Dienstag, 18. August 2020, 16:07 Uhr

Cottbus. Marcus Tolle, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus, nimmt Stellung zum geplanten Sonderausschuss Strukturentwicklung in der Lausitz im Brandenburger Landtag.IHK zum geplanten Sonderausschuss Strukturentwicklung Lausitz"Die regionale Wirtschaft begrüßt den Vorstoß der regierungstragenden Fraktionen zur Einrichtung eines Sonderausschusses für die Strukturentwicklung in der Lausitz. Im Landeswahlkampf und in den Diskussionen zum Strukturstärkungsgesetz war eine stärkere Einbindung der Lausitz in den Gesamtprozess eine zentrale Forderung der regionalen Wirtschaft. Die Notwendigkeit, dass der Strukturwandel durch Lausitzer Abgeordnete direkt mitbestimmt werden muss, wurde erkannt. Ein ressortübergreifender Ausschuss kann der Region noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten verschaffen. Für eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Gremium stehen wir als Vertreter der regionalen Wirtschaft in jedem Fall bereit."Quelle: IHK Cottbus  [...]

Eröffnung Präsenzstelle Westlausitz in Finsterwalde

Dienstag, 18. August 2020, 15:54 Uhr

Am Donnerstag, 20. August 2020, 11 Uhr wird die gemeinsame Präsenzstelle der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und der Technischen Hochschule Wildau auf dem Finsterwalder Marktplatz vor dem Rathaus eröffnet. Die brandenburgische Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle übergibt den Fördermittelbescheid.Präsenzstelle Westlausitz | Finsterwalde der BTU Cottbus-Senftenberg und TH WildauAm Donnerstag, 20. August 2020, 11 Uhr wird die gemeinsame Präsenzstelle der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg und der Technischen Hochschule Wildauauf dem Finsterwalder Marktplatz vor dem Rathaus eröffnet.Die Präsenzstelle Westlausitz | Finsterwalde ist künftig für Studieninteressierte, Unternehmen und Interessierte eine weitere Anlaufstelle im Land Brandenburg. Zentral gelegen, im Finsterwalder Rathaus präsentiert sie die Brandenburger Hochschullandschaft mit interaktiven Formaten im regionalen Wachstumskern (RWK) Westlausitz und wird in den fünf Städten Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und [...]

Eisenhüttenstadt - Leben im Takt des Stahlwerks

Montag, 17. August 2020, 16:12 Uhr

Eisenhüttenstadt. 70 Jahre liegen hinter der Stadt. 70 Jahre im Durchlauf von vielen abwechslungsreichen Bildern und Interviews präsentierten der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und die Stadt Eisenhüttenstadt am Dienstagabend, 18. August 2020, im Friedrich-Wolf-Theater. Es war jener Jahrestag des ersten Axthiebs für den Aufbau des Eisenhüttenkombinats Ost. Diese Vorab-Filmpremiere einer 45 Minuten langen Dokumentation über die vergangenen sieben Jahrzehnte in Eisenhüttenstadt handelte von den Aufbaujahren, den Jahren einer Stahlproduktion mit über 11.000 Beschäftigten im EKO und von den schwierigen sowie kämpferischen Jahren für die Stahlarbeiterinnen und Stahlarbeiter und für die Einwohner Eisenhüttenstadts bis heute.Rbb-Dokumentation "Leben im Takt des Stahlwerks" als gute Werbung für die Stadt"Es war für mich zum Teil sehr emotional. Ich bin hier geboren und hier groß geworden", sagte [...]

Handwerkermarkt in Bautzen

Montag, 17. August 2020, 13:56 Uhr

Am 13. September wird regionales Handwerk und Gewerbe in Bautzen erlebbar gemacht. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr berichten Handwerker in der Mönchskirchruine von ihrer Arbeit und verkaufen mitgebrachte Erzeugnisse. Zusätzlich wird 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr ein kulturelles Programm angeboten.Handwerkermarkt lockt in die Bautzener MönchskirchruineDie Stadt Bautzen organisiert den Markt im Rahmen des deutsch-polnischen Projektes REVIVAL! - Revitalisierung der historischen Städte in Niederschlesien und Sachsen. Darin widmen sich zehn Klein- und Mittelstädte in Südwestpolen und Ostsachsen mit Unterstützung dreier Forschungseinrichtungen der Stärkung ihrer baukulturell wertvollen Innenstädte. Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), vertreten durch das in Görlitz ansässige Interdisziplinäre Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS), koordiniert das Projekt als Lead Partner. Im Rahmen der Eröffnung des Handwerkermarktes werden die [...]

20 Jahre Lausitzring

Montag, 17. August 2020, 10:17 Uhr

Der Lausitzring feiert 20. Geburtstag und blickt dabei auf eine wechselvolle Geschichte, aber auch auf viele Höhepunkte zurück. Viele emotionale Motorsporterlebnisse prägten seinen Weg in der Vergangenheit.Statement der DEKRA Automobil GmbH und des Landkreises Oberspreewald-Lausitz zum Jubiläum 20 Jahre LausitzringHeute steht der DEKRA Lausitzring beispielhaft für den Strukturwandel einer ganzen Region. Mit der neuen Ausrichtung zu einem der größten und modernsten Testgelände in Europa für die Automobilindustrie erhielt die Anlage eine neue, wirtschaftlich tragfähige Perspektive. Hochautomatisierte und vernetzte Fahrzeuge werden getestet, Investitionen in modernste Prüftechnologien werden getätigt, neue Arbeitsplätze entstehen.Die Wochenenden stehen nach wie vor im Zeichen des Motorsports. Eine Reihe hochkarätiger Serien führen ihre Veranstaltungen auf dieser tollen Anlage durch. Bei professionellen Fahrsicherheits- bzw. Rennstreckentrainings dürfen auch Nicht-Rennfahrer ihre [...]

Angebote

Es liegen zur Zeit keine Sonderangebote vor!

Empfehlungen

Spreewaldgast - Serviceagentur

Spreewaldgast - Serviceagentur

Sidon Orthopädie GmbH

Sidon Orthopädie GmbH

MB Bikes - Auto Motorrad und Quads

MB Bikes - Auto Motorrad und Quads

Schlagworte