Startseite » Nachrichten » Nachrichten-Archiv » August 2020

Nachrichten-Archiv August 2020

Vollsperrung B97: Baustellenfahrplan für die Linie 800 Cottbus - Hoyerswerda

Montag, 31. August 2020, 14:07 Uhr

Die Vollsperrung der B 97, zwischen Spreetal und Abzweig Burgneudorf wird auf unbestimmte Zeit verlängert. Daher ist weiterhin eine baustellenbedingte Anpassung des Fahrplans der Linie 800 notwendig, da ohne diese Maßnahmen Auswirkungen auf das gesamte Linienbündel zu befürchten wären.Somit verkehrt die Linie 800 für die Anbindung der OL Schwarze Pumpe ab dem 31. August 2020 über Burgneudorf, Spreewitz und weiter über die Südstraße nach Schwarze Pumpe. Die Haltestellen Schwarze Pumpe-Süd, Wohnlager II und Spreetal, Werk entfallen beidseitig ersatzlos. Die Haltestelle Schwarze Pumpe- Mitte entfällt in Richtung Spremberg ersatzlos.Da es zu Verspätungen kommen kann, wurde die Linie 800 an den Werktagen von Montag bis Freitag in folgende zwei Teilabschnitte getrennt:Cottbus - Spremberg undHoyerswerda -Spremberg.Die Fahrt endet jeweils in Spremberg am [...]

Vollsperrung B97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe

Montag, 31. August 2020, 14:00 Uhr

Senftenberg | Spreetal. Die Bundesstraße 97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe ist derzeit auf einer Länge von ca. 3 km zur Durchführung von Sicherungsarbeiten voll gesperrt. Es handelt sich um einen Abschnitt auf locker gelagerter Kippe, auf dem die "Gefahr eines Straßeneinbruchs" latent besteht und aus diesem Grund bereits eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h festgelegt war.Bundesstraße 97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe voll gesperrtSetzungen an B 97 bei Spreetal eingetreten - Weitere Sperrung für Reparaturen nötigHier sind in den zurückliegenden Wochen parallel zur Fahrbahn auf 220 Meter zusätzliche 1.800 Vertikaldrains mit Spezialtechnik im Auftrag der LMBV bis zu 15 Meter in den umgebenden Kippenboden gedrückt worden. Diese Vertikaldrains helfen, die 1964 über Kippenbereiche des Tagebaus Spreetals geführte und nur geringfügig [...]

Gespräche mit Gregor Gysi im Kloster Neuzelle

Montag, 31. August 2020, 11:19 Uhr

Etabliert, erwartet und begrüßt sind die Gespräche mit Gregor Gysi im Kloster Neuzelle. Ein Glück, mit Gregor Gysi zu sprechen: Er gehört zu den profiliertesten und beliebtesten Moderatoren, die ihren Gesprächspartnern Unbekanntes, Überraschendes und Privates im Kontext der Zeitläufe entlocken. Mit seinen Gästen wird Gregor Gysi in diesem Jahr über das Thema "Klimawandel als gesellschaftliches Phänomen" sprechen. Am 11. September spricht Gregor Gysi mit Patricia Schlesinger, Intendantin des RBB, Rundfunk Berlin-Brandenburg.Gregor Gysi am 11.9.2020 im Gespräch mit Patricia SchlesingerGESPRÄCHSREIHE "KLIMAWANDEL ALS GESELLSCHAFTLICHES PHÄNOMEN"Patricia Schlesinger ist seit Juli 2016 Intendantin des RBB Zuvor war sie Leiterin des Programmbereichs Kultur und Dokumentation beim NDR Fernsehen. Für die ARD war sie auch Studioleiterin in Singapur und Korrespondentin in Washington. Die drei Ziele, [...]

Sonderausschuss zur Strukturentwicklung in der Lausitz

Montag, 31. August 2020, 09:20 Uhr

Der Landtag Brandenburg bekommt einen Sonderausschuss "Strukturentwicklung in der Lausitz". Vorsitzender soll der SPD-Abgeordnete Wolfgang Roick werden. Das Plenum stimmte bei der 19. Sitzung der Wahlperiode mehrheitlich für die Einsetzung des Gremiums, das die Koalitionsfraktionen von SPD, CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt hatten. Aufgabe des Sonderausschusses ist es, Themen und Fachfragen zur Strukturentwicklung der Lausitz zusammenzuführen, die in Verbindung mit dem Strukturstärkungsgesetz des Bundes und seiner Umsetzung in Brandenburg stehen.Brandenburg bekommt einen Sonderausschuss "Strukturentwicklung in der Lausitz"Vor der Abstimmung hatte der Landtag rund vier Stunden lang in einer Aussprache über die Regierungserklärung von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke zum Thema debattiert. Der Regierungschef hob hervor, der Kohleausstieg und die Strukturentwicklung ermöglichten die erfolgreiche Gestaltung der Zukunft in der Lausitz. "Die [...]

1. virtuelle Ausbildungsmesse Elbe-Elster

Montag, 31. August 2020, 09:05 Uhr

Am 07.10.2020 findet der Tag der Ausbildung Elbe-Elster aufgrund der aktuellen Situation zum ersten Mal online statt. Als Aussteller haben Sie die Möglichkeit Ihr Unternehmen und Ihr Angebot interessierten Jugendlichen vorzustellen.1. virtuelle Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster am 7. Oktober 2020Unternehmen können sich jetzt als Aussteller für die virtuelle Messe anmelden und ihr Profil erstellen.Nutzen Sie das zukunftsweisende Format, um Ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern! Sie können sich auf einem virtuellen Messestand präsentieren und so unkompliziert mit Ausbildungssuchenden in Kontakt treten.Machen Sie mit einem individuellen Unternehmensprofil auf sich aufmerksam und zeigen Ihre aktuellen Ausbildungsplatz- und Studienangebote!Verschiedene Kontaktwege ermöglichen eine unkomplizierte Kommunikation: über ein Kontaktformular, per Chat, per Telefon, via Mail oder über Skype und WhatsApp. Die responsive Darstellung ermöglicht einen Zugriff von [...]

Neueröffnung der Slawenburg Raddusch

Freitag, 28. August 2020, 10:06 Uhr

Vetschau/Raddusch: Kulturministerin Manja Schüle und Infrastrukturminister Guido Beermann begrüßen die heutige Neueröffnung der Slawenburg Raddusch/Raduš (Oberspreewald-Lausitz). Die Anlage wurde in den vergangenen Jahren um- und neugestaltet. Das Land hat die Erhaltung und Neugestaltung der Slawenburg Raddusch seit 2014 mit rund 827.000 Euro unterstützt. Weitere rund 1,5 Millionen Euro kamen aus dem Bundesprogramm ‘Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Ostdeutschland‘ sowie aus Förderprogrammen der EU.Die Slawen sind zurück: Neueröffnung der Slawenburg RadduschKulturministerin Schüle und Infrastrukturminister Beermann begrüßen Neueröffnung der Slawenburg Raddusch / Land hat Umbau mit mehr als 800.000 Euro gefördertKulturministerin Manja Schüle: "Die Slawenburg Raddusch/Raduš ist ein beeindruckendes Zeugnis aus der Geschichte unseres Landes. Sie steht für die Geschichte der Sorben/Wenden, die dieses Land maßgeblich geprägt haben und bis heute prägen. [...]

BTU Gründungsförderung ist Ideenschmiede 2020

Freitag, 28. August 2020, 08:37 Uhr

Im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg wird die Gründungsförderung der BTU Cottbus-Senftenberg ausgezeichnet.Gründungsförderung der BTU Cottbus-Senftenberg ist "Ideenschmiede Brandenburg 2020"Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg ist zum zweiten Mal mit dem Hochschulpreis "Ideenschmiede" des Businessplan-Wettbewerbs (BPW) Berlin-Brandenburg zur gründungsaktivsten Hochschule des Landes Brandenburg gekürt worden. Bei der Abschlussprämierung am 25. August 2020 wurde die BTU Cottbus-Senftenberg ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung werden diejenigen Hochschulen geehrt, die sowohl quantitativ als auch qualitativ mit ihren eingereichten Businessplänen überzeugen.Gründungsvorbereitung ist fester BestandteilFrau Prof. Magdalena Mißler-Behr, Inhaberin des Lehrstuhls ABWL, insbesondere Planung, Innovation und Gründung, über das Erfolgsrezept: "Das Thema Gründung ist in zahlreichen unserer Studiengänge, den Ringlaboren "Gründungsmanagement" und "eBusiness" sowie im Komplexprojekt BWL fester Bestandteil der Veranstaltungen. Hier wird für das Thema sensibilisiert und auf eine mögliche [...]

Touristen bleiben länger in Bautzen

Freitag, 28. August 2020, 08:30 Uhr

Bautzen. Im Corona-Jahr 2020 stoßen Informationen der Kommunalen Statistikstelle auf besonders großes Interesse. Der neue Quartalsbericht zeigt, dass sich die Pandemie schon jetzt in den Zahlen niederschlägt.Längere Aufenthaltsdauer bei Touristen in BautzenNachdem Reisen während des Lockdowns im Frühjahr keine Rolle spielten, erholt sich der Tourismus in der Spreestadt zusehends. Die jüngsten Zahlen stimmen optimistisch für das Urlaubsziel Bautzen. Im Juni wurden schon 61 % der Übernachtungen gegenüber dem Juni 2019 erreicht. Im Mai 2020 wurden nur 42 % der Übernachtungen gegenüber dem Mai des Vorjahres erreicht.Der Aufholkurs ist nicht die einzig erfreuliche Nachricht: Die Gäste verweilen auch länger in Bautzen als in den vergangenen Jahren. Während die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im zweiten Quartal 2019 bei 2,5 Tagen lag, blieben die Gäste [...]

1.000 Kilometer Glasfaserkabel für Oberspreewald-Lausitz

Donnerstag, 27. August 2020, 13:04 Uhr

Vetschau/Spreewald. Mit dem heutigen ersten Spatenstich startet der Landkreis Oberspreewald-Lausitz (OSL) die Umsetzung des geförderten Breitbandausbaus. Nach Abschluss der Arbeiten werden mehr als 1.000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt sein. Damit sollen im Landkreis rund 4.700 private Haushalte sowie Gewerbe- und alle Schulstandorte mit schnellem Internet versorgt werden. Die Versorgung mit dem zukünftigen Standard "Glasfaser bis zum Haus" umfasst Bandbreiten von mindestens 1 Gbit/s.Schnelles Internet für den Landkreis Oberspreewald-LausitzHeute Spatenstich für geförderten Breitbandausbau - 9,4 Millionen Euro vom LandDas brandenburgische Wirtschaftsministerium unterstützt den Landkreis beim Breitbandausbau mit rund 9,4 Millionen Euro. Zusammen mit Mitteln des Bundes steht insgesamt ein Fördervolumen von rund 23,5 Millionen Euro für den Breitbandausbau in Oberspreewald-Lausitz zur Verfügung.Alle 14 brandenburgischen Landkreise und die kreisfreien Städte Cottbus, Frankfurt (Oder) [...]

Deutsche Meister werden im Stadion Cottbus geehrt

Donnerstag, 27. August 2020, 11:56 Uhr

Meisterehrung im Cottbuser Fußballstation. 2020 war bisher ein Jahr voller Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, gerade den Jungmeistern gebührend zu ihren Abschlüssen zu gratulieren. Ebenso würdigt Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach am "Tag des Meisters" die Leistungen derer, die vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung bestanden haben, und überreicht zudem den gerade ausgelernten Gesellen ihre Zeugnisse. Zur Festveranstaltung lädt die Handwerkskammer Cottbus (HWK) diesmal ins "Stadion der Freundschaft" in Cottbus ein. Ein umfangreiches Hygienekonzept sichert die Vorgaben der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung.Wirtschaftsminister zeichnet Handwerker am "Tag des Meisters"  im Stadion in Cottbus ausMeisterehrung im Cottbuser "Stadion der Freundschaft"362 Handwerksmeister aus 36 verschiedenen Berufen werden am "Tag des Meisters" im Stadion der Freundschaft geehrt. Wirtschaftsminister Jörg Steinbach betont: "Ein starkes Handwerk ist wichtig für Brandenburg - als Innovationstreiber, als [...]

Beteiligung der Zivilgesellschaft am Strukturwandel

Mittwoch, 26. August 2020, 14:56 Uhr

Mit großer Mehrheit hat heute der Landtag Brandenburg für eine bessere Beteiligung der Zivilgesellschaft am Strukturwandel gestimmt. Die Landesregierung muss nun einen eigenen Teilhabefonds auflegen. Die Mittelvergabe soll demokratisch durch einen Beirat erfolgen. Bislang war die Zivilgesellschaft beim Strukturwandel außen vor. Der Bund und die Länder haben die Finanzmittel und deren Vergabe unter sich ausgemacht. In Brandenburg sollen nun die in der Lausitz aktiven Menschen besser unterstützt werden. Die Höhe des Fonds und die Besetzung des Beirats sind allerdings noch offen.Zivilgesellschaft soll mit Beirat und eigenem Fonds in den Strukturwandel einbezogen werdenDie Umweltgruppe Cottbus e.V. (UGC) bezeichnete den Beschluss als "Schritt in die richtige Richtung, der nun zeitnah mit Leben gefüllt werden muss". Bereits im Frühjahr hatten Kirchenvertreter, das Menschenrechtszentrum, [...]

FlixBus Neustart im Spreewald

Mittwoch, 26. August 2020, 12:02 Uhr

Seit Ende Juli wird FlixBus Lübbenau/Spreewald wieder als Zwischenstopp anfahren. Der Bus verkehrt täglich um 09:55 bis 10:00 in Richtung Karpacz und um 20:00 bis 20:05 Uhr in Richtung Berlin.Neustart bei FlixBus mit Zwischenhalt in Lübbenau/SpreewaldSomit besteht für die Lübbenauer Bürger wieder die Möglichkeit von Montag bis Sonntag mit dem grünen Bus nach Polen/Grenze zu Tschechin mit den Zwischenhalten in Cottbus, Görlitz, Zgorzelec, Gryfów Śląski, Jelenia Góra und Karpacz Bachus beziehungsweise in die andere Richtung um 20:05 Uhr nach Berlin ZOB (Zentraler Omnibus Parkplatz) mit den Zwischenhalten Berlin Schönefeld und Berlin Südkreuz zu fahren.Auf Grund der Baumaßnahme unter Vollsperrung der Landesstraße 49 im Bereich der Berliner Straße befindet sich gegenwärtig die Ersatzhaltestelle für den FlixBus in Lübbenau/Spreewald in der Güterbahnhofstraße [...]

YADOS in Hoyerswerda auf Wachstumskurs

Mittwoch, 26. August 2020, 11:53 Uhr

Die Firma Yados ist einer der führenden Anbieter von zukunftsweisenden Technologien im Bereich der Fernwärme- und Energietechnik innerhalb Europas. Das 2009 in Hoyerswerda gegründete Unternehmen hat seine Produktions- und Lagerfläche nun um 6.000 m2 auf 16.500 m2 erweitert. Nach 314 Tagen Bauzeit enstanden zwei neue Produktionshallen, die gestern feierlich eingeweiht wurden. Neben Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Stefan Skora gehörten zahlreiche weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung zu den Gästen.YADOS GmbH Hersteller von effizienten Wärmenetz-Systemkomponenten in Hoyerswerda auf WachstumskursFür die Hallen-Erweiterung hat das Unternehmen 8 Mio Euro investiert, wobei der Freistaat Sachsen Fördermittel in Höhe von 800.000 Euro beisteuerte*. Insgesamt wurden am Standort Hoyerswerda bereits 25 Mio Euro investiert. Das Unternehmen strebt einen Jahresumsatz von 50 Mio Euro an [...]

Restart Export: Internationale Geschäfte gezielt anfahren

Mittwoch, 26. August 2020, 11:42 Uhr

Auch in der Südbrandenburger Außenwirtschaft hat die Corona-Krise Spuren hinterlassen. Um kurzfristig neue Impulse für internationale Geschäfte anzustoßen, hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus das Projekt "Fit ins Ausland - Restart Export" aufgelegt, in dessen Rahmen Unternehmen beim Markeintritt unterstützt werden. Der Kick-off für das bis zum 30. April laufende Projekt findet am 2. September statt. Im Fokus stehen sieben Länder, für die eine relativ zügige Erholung der Volkswirtschaft prognostiziert wird. Dabei handelt es sich um die Auslandsmärkte Polen, Tschechien, Slowakei, Österreich, Litauen, Lettland und Südkorea.Kick-off für IHK-Projekt "Fit ins Ausland - Restart Export""Aus unserer Sicht wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, den Eintritt in einen dieser Märkte vorzubereiten", sagt Silke Schwabe, Leiterin des Kompetenzfeldes „Unternehmen begleiten". „Die Prognosen für eine [...]

Erdmassen der TESLA Gigafactory für Rekultivierung der Lausitzer Tagebaue

Dienstag, 25. August 2020, 13:15 Uhr

Der amerikanische Elektrofahrzeughersteller Tesla lässt derzeit am Standort Grünheide in Brandenburg seine Gigafactory auf einer Fläche von 300 Hektar bauen. Dafür ist es unter anderem notwendig, das Gelände einzuebnen und Boden abzutragen. Bei der nachhaltigen Wiederverwertung dieses Oberbodens kooperiert die Transport- und Speditionsgesellschaft Schwarze Pumpe mbH (TSS), ein Tochterunternehmen der LEAG, mit dem bauausführenden Unternehmen, der ARIKON GRUPPE.LEAG-Tochter TSS übernimmt Bodentransporte von Tesla-Baustelle in die Lausitz100.000 Kubikmeter qualitätsgeprüfter Erde für die Wiedernutzbarmachung der Bergbaufolgelandschaft im Tagebau Jänschwalde "Unser Transport- und Logistik-Unternehmen hat den Auftrag bekommen, Erdmassen in einem Umfang von insgesamt 100.000 Kubikmeter sicher in die Lausitz zu transportieren, wo sie zunächst zwischengelagert werden, um später bei der Wiedernutzbarmachung der Bergbaufolgelandschaft im Tagebau Jänschwalde eingesetzt zu werden", erklärt Dr. Charles-Andre [...]

Angebote

Es liegen zur Zeit keine Sonderangebote vor!

Empfehlungen

Ferienwohnung "Alter Stall"

Ferienwohnung "Alter Stall"

MB Bikes - Auto Motorrad und Quads

MB Bikes - Auto Motorrad und Quads

Schlagworte