Nachrichten-Archiv August 2015

Tourismuszahlen für Görlitz

Montag, 17. August 2015, 11:53 Uhr

Deutlicher Aufschwung für Görlitzer Tourismuszahlen Nach einem verhaltenen Start in das Jahr 2015 erzielte Görlitz für den Gesamtzeitraum Januar bis Mai überdurchschnittlich gute Tourismuszahlen. Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen vermeldete für Görlitz mit 86.331 Übernachtungen in Unterkünften ab 10 Betten ein Wachstum von beachtlichen 6,3 % im Vergleich zum Vorjahr. Mit diesem Ergebnis liegt Görlitz deutlich über den Steigerungsraten der Tourismusregion Oberlausitz (2,8 %) und des Landes Sachsen (1,5 %). Der Positiv-Trend zeigt sich auch in den Ankünften: Verglichen mit 2014 kamen im Jan. - Mai 6,5% mehr Gäste nach Görlitz (39.251). Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt stabil bei 2,2 Tagen.Quelle: Stadt Cottbus [...]

Lübben unterzeichnet Vereinbarung zum Stadt-Umland-Wettbewerb

Montag, 17. August 2015, 11:44 Uhr

Willenserklärung zur Bildung einer Stadt-Umland Kooperation und gemeinsamen Teilnahme am Stadt-Umland-Wettbewerb unterzeichnet Mit ihren Unterschriften unter eine Vereinbarung bekundeten die Bürgermeister der Städte Luckau und Lübben (Spreewald), Gerald Lehmann und Lars Kolan, die Amtsdirektoren der Ämter Lieberose/Oberspreewald und Unterspreewald, Bernd Boschan und Jens-Hermann Kleine sowie der/die Bürgermeister/in der GemeindenMärkische Heide und Heideblick, Annett Lehmann und Frank Deutschmann ihren Willen, mit Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH eine Stadt-Umland-Kooperation zu bilden und gemeinsam am Stadt-Umland-Wettbewerb des Landes Brandenburg teilzunehmen. Entsprechende Beschlüsse der politischen Entscheidungsträger sollen folgen. Die neuen Fördermöglichkeiten, die sich durch den Stadt-Umland-Wettbewerb für die Region eröffnen, wurden durch die Stadtverordneten, Amts- und Gemeindevertretungen begrüßt und die Hauptverwaltungsbeamten aufgefordert, die notwendigen Schritte für eine Wettbewerbsteilnahme zu unternehmen.Damit erfüllen besagte Städte, Ämter [...]

Marketing Award Leuchttürme der Tourismuswirtschaft 2016

Montag, 17. August 2015, 11:26 Uhr

Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) sucht für den Marketing Award "Leuchttürme der Tourismuswirtschaft" pfiffige und innovative Tourismusideen Der Tourismuspreis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) Marketing Award "Leuchttürme der Tourismuswirtschaft" geht in eine neue Runde. Er zählt zu den begehrtesten Auszeichnungen der Tourismusbranche.Ab sofort können sich touristische Unternehmen, die mit pfiffigen Angeboten und nachahmenswerten Konzepten glänzen, bewerben. Der Preis wendet sich an touristische Einrichtungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Einsendeschluss ist der 13. November 2015.Eingereichte Angebote und Konzepte sollen kreativ, originell und nachhaltig sein. Wettbewerbsbeiträge können zu folgenden Themenfeldern eingereicht werden:aus dem Bereich Angebote & Produkte, beispielsweise Pauschalangebote, neue Veranstaltungskonzepte, Entwicklung neuer Dienstleistungen, Bündelung von Angebotskomponenten aus dem Segment Vertrieb & Preisgestaltung, u. a. überzeugende Modelle im Online-Vertrieb, Kooperationen, neue Formen [...]

Infotag der BTU Cottbus-Senftenberg

Montag, 17. August 2015, 11:12 Uhr

BTU Cottbus-Senftenberg lädt 8. September zum Infotag für Kurzentschlossene ein Aktuelle Informationen über Studienmöglichkeiten und Studienbedingungen, spannende Einblicke in moderne Labore und vieles mehr erwarten am Dienstag, 8. September 2015, von 10 bis 15 Uhr die Teilnehmer des Infotages für Kurzentschlossene an allen drei Standorten der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg - dem Zentralcampus Cottbus, dem Campus Senftenberg und dem Campus Cottbus-Sachsendorf.Der Infotag richtet sich vor allem an Studienbewerber zum bevorstehenden Wintersemester 2015/16, die bereits Zulassungen von mehreren Hochschulen erhalten haben. Aber auch alle anderen Studieninteressierten, die noch keinen Studienplatz haben, sich kurzfristig noch informieren wollen und sich eventuell für ein Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg entschließen würden, sind herzlich willkommen.Bewerbungen sind für alle zulassungsfreien Bachelorstudiengänge der BTU Cottbus-Senftenberg noch bis [...]

Unternehmensbesuche in Spree-Neiße

Montag, 17. August 2015, 11:03 Uhr

Landrat Harald Altekrüger besucht Firmen im Spree-Neiße-Kreis Wie ist die erste Jahreshälfte für die Handwerksbetriebe verlaufen? Wo gibt es bürokratische Hürden und wie steht es um die Ausbildung des Handwerkernachwuchses? Von der aktuellen wirtschaftlichen Lage im Landkreis Spree-Neiße möchte sich Landrat Harald Altekrüger selbst ein genaues Bild machen. Gemeinsam mit Peter Dreißig, Präsident der Handwerkskammer Cottbus (HWK) und Knut Deutscher, Hauptgeschäftsführer der HWK Cottbus, besucht er die Schweizer GmbH in Guhrow und die durch Wasserkraft betriebene Mühle von Dirk Paulick in Müschen.Dienstag, 18. August 20159.45 Uhr Mühle Paulick, Vetschauer Straße 26, 03096 Burg (Spreewald) OT MüschenDiplom-Ingenieur Dirk Paulick betreibt in Müschen die einzige noch aktive Wassermühle im Land Brandenburg. Gerade jetzt zur Getreideerntezeit läuft die ausschließlich durch Wasserkraft betriebene Mühle [...]

Die Lausitz in ihrem Wandel begleiten

Freitag, 14. August 2015, 12:24 Uhr

Lausitzer IT-Unternehmer Daniel Kurzke ist dabei und wirbt für seine Region Die Lausitz sucht neue Wege, steht vor einem tiefgreifenden Strukturwandel. Neben der Erschließung als touristische Destination sind neue Geschäftsmodelle und Zukunftsperspektiven für wirtschaftliche Ansiedelungen in der Region gesucht, um den Brandenburger Landstrich auch nach einem Kohleausstieg zukunftsfest zu machen. Die Ansiedlung einer breiten IT-Landschaft ist eine der Möglichkeiten, neue Wege zu gehen.Dafür braucht es zum einen die Menschen, die diesen Weg mit beschreiten, zum zweiten aber auch innovative Geschäftsmodelle, die dies erschließen. Die fortschreitende Digitalisierung unserer Gesellschaft ist dabei einer der Schlüssel, diesen Wandel in der Lausitz erfolgreich zu vollziehen.Einer, der sich dafür einsetzt, dass dies gelingt, ist der 40-Jährige Daniel Kurzke. Der Senftenberger, der Ende der [...]

Dulig besucht Unternehmen und Institutionen

Freitag, 14. August 2015, 12:09 Uhr

Staatsminister Martin Dulig besucht sächsische Unternehmen und Institutionen in Sachsen und der Oberlausitz In der kommenden Woche wird Staatsminister Martin Dulig verschiedene Unternehmen und Institutionen im Freistaat besuchen. An drei Tagen stehen insgesamt elf Termine auf dem Programm. Im Mittelpunkt stehen Gespräche mit den Geschäftsführern und Mitarbeitern zu Themen wie Fachkräftebedarf, Ausbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aber auch Themen wie Innovationsförderung, Digitalisierung und Globalisierung werden Gesprächsinhalt sein. Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen beim Thema Asylpolitik wird er mit seinen Gesprächspartnern explizit über die Integration von Asylbewerbern bzgl. Ausbildung und Einstellung in die Unternehmen sprechen."Mir ist es wichtig, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Es interessiert mich, welche Themen und Herausforderungen es aktuell gibt. [...]

Designtage Brandenburg

Freitag, 14. August 2015, 12:06 Uhr

Bewerbungsphase für die Designtage Brandenburg verlängert Designunternehmen können sich noch bis zum 6. September für eine Teilnahme bei den Designtagen Brandenburg bewerben. Das vom Ministerium für Wirtschaft und Energie initiierte Festival findet im November 2015 zum vierten Mal auf dem Kulturstandort Schiffbauergasse in Potsdam statt. Die Designtage sind eine Plattform, um Produkte und Dienstleistungen einem breiten Publikum vorzustellen und Kontakte zu knüpfen.Bei den Designtagen vom 18. bis 22. November können die Besucherinnen und Besucher sich einen Eindruck von der Vielfalt der brandenburgischen Designszene verschaffen und Arbeiten erwerben. Dort stellen Design-Newcomer neben erfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern aus.Den Auftakt und zugleich einen der Höhepunkte der Veranstaltung bildet die Verleihung des Designpreises Brandenburg, der vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes [...]

Sondersitzung zur Haushaltslage in Cottbus

Freitag, 14. August 2015, 12:03 Uhr

Der Hauptausschuss der Cottbuser Stadtverordneten wird sich am kommenden Mittwoch, 19. August, mit der aktuellen Haushaltslage der Stadt befassen. Hintergrund sind die Ankündigungen des Energiekonzerns Vattenfall, Gewerbesteuern für 2014 und 2015 zurückzufordern. Die Stadtverordneten hatten erst im Juli den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen - damals noch mit einem kleinen Plus von etwa 500 000 Euro.Nunmehr muss mit Einschnitten in Millionenhöhe kalkuliert werden. Oberbürgermeister Holger Kelch will dazu zunächst mit dem Hauptausschuss der Stadtverordneten sprechen. Der Haushalt für 2015 muss dabei nochmals betrachtet werden. Die Vorbereitungen auf den Haushalt 2016 - auch im kommenden Jahr werden voraussichtlich Rückzahlungen fällig - müssen neu angegangen werden.Die Sondersitzung des Hauptausschusses findet am 19.08.2015 im Stadthaus Cottbus, Raum Montreuil, statt. Beginn des öffentlichen [...]

Wirtschaftsförderung zieht nach Görlitz

Donnerstag, 13. August 2015, 10:50 Uhr

Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH verlagert Geschäftssitz nach Görlitz Zum 01. Dezember 2015 wird die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH ihren Geschäftssitz nach Görlitz verlagern. Alle sieben Servicestellen des Unternehmens werden in die ehemaligen Räume der Sparkassenfiliale auf der Elisabethstraße ziehen. Nach der intensiven Prüfung zahlreicher Angebote hat sich diese Immobilie als beste Variante herausgestellt. Bisher war ein Großteil der ca. 35 Mitarbeiter am Standort in Reichenbach/O.L. tätig. "Aufgrund der stetig gewachsenen Aufgabenbereiche ist die Kapazitätsgrenze der Reichenbacher Geschäftsräume längst erreicht.", begründet ENO Geschäftsführer Sven Mimus die Notwendigkeit des Umzuges. Die ENO ist in zahlreichen Projekten für Unternehmen Institutionen, Kommunen, Vereine und den Landkreis tätig. Daraus ergibt sich ein hoher Abstimmungsbedarf mit der Verwaltung im Landratsamt. "Mit dem neuen Geschäftssitz in Görlitz [...]

Flugplatzfest in Welzow

Donnerstag, 13. August 2015, 10:45 Uhr

Flugplatzfest am 5. und 6. 9.2015 auf dem Verkehrslandeplatz Welzow Wer möchte nicht einmal seine Heimat aus der Vogelperspektive betrachten? Oder dieses Erlebnis einem guten Freund oder der Familie schenken? Wir machen das möglich!Am 05. / 06. September 2015 finden auf dem Verkehrslandeplatz Welzow unsere "9. Tage der Luftfahrt" statt. Neben vielen Programmpunkten am Boden, werden natürlich auch Rundflüge angeboten. Ob mit einem Ultraleichtluftfahrzeug, Motorflugzeug, Segelflugzeug, Hubschrauber oder Gyrokopter. Fast alles, was sich in der Luft fortbewegt steht für Rundflüge zur Verfügung.Auch eine AN-2 bietet Rundflüge vor Ort an. Für dieses Erlebnis ist es erforderlich, sich seinen Platz in dieser Historischen Maschine im Vorfeld zu sichern. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit uns unter (035751) 13833 oder info(at)flugplatz-welzow.de auf. Wir [...]

Wohlstand durch Braunkohle?

Mittwoch, 12. August 2015, 12:35 Uhr

Märchen vom Wohlstand durch Braunkohle bricht zusammen Cottbus, 12.08.2015. Der Umweltverband GRÜNE LIGA kritisiert es als scheinheilig, wenn Brandenburger Politiker die Rückforderung von Gewerbesteuern des Jahres 2014 durch Vattenfall auf eine verfehlte Energiepolitik des Bundes zurückführen."Die Gewerbesteuern aus der Braunkohle gehen schon seit Jahren zurück. Politiker wie Albrecht Gerber haben trotzdem das Märchen vom Wohlstand durch Kohle erzählt, um die Abbaggerung weiterer Brandenburger Dörfer durchzusetzen. Ein böses Erwachen gibt es jetzt nur bei denen, die der Kohlelobby bisher blind geglaubt haben." sagt René Schuster von der GRÜNEn LIGA Cottbus. Schuster weiter: "Im Jahr 2014 gab es keine politischen Einschränkungen der Kohleverstromung. Im Gegenteil: Vattenfall baggerte weiter auf Rekordniveau. Doch trotz der riesigen Fördermenge von 61,8 Millionen Tonnen kommt nichts mehr [...]

Social Media gewinnt im Vertrieb an Bedeutung

Mittwoch, 12. August 2015, 10:25 Uhr

Business-Netzwerke für Unternehmen wichtiger als Soziale Netzwerke Social Media gewinnt im Vertrieb an Bedeutung. Rund drei Viertel (72 Prozent) der IT- und Telekommunikationsunternehmen nutzen Social-Media-Plattformen im Vertrieb. Die wichtigste Zielgruppe sind dabei Kunden und Interessenten, die mehr als die Hälfte (58 bzw. 57 Prozent) der Unternehmen auf diesem Weg ansprechen. Die Hälfte (50 Prozent) der ITK-Unternehmen kommuniziert auf diese Weise mit den eigenen Mitarbeitern. Und rund ein Drittel (31 Prozent) nutzt Social Media zum Austausch mit Vertriebspartnern. Das ist das Ergebnis des Benchmarks Vertriebsorientierte Unternehmensführung des Hightech-Verbands Bitkom und des Beratungsunternehmens w+p consulting unter ITK-Unternehmen. "Social Media ist nicht nur für PR und Marketing von großer Bedeutung, sondern kann auch in vielen anderen Unternehmensbereichen sinnvoll eingesetzt werden", sagt Bitkom-Bereichsleiter Markus [...]

Beratung im Online-Shop

Mittwoch, 12. August 2015, 10:21 Uhr

90 Prozent der Nutzer mit Beratung im Online-Shop zufrieden Wer online eine neue Wanderausrüstung, Spülmaschine oder Gartenbedarf kaufen möchte und dazu eine fachkundige Beratung braucht, fragt zuweilen auch die Mitarbeiter des Internet-Shops. Jeder fünfte Online-Shopper (20 Prozent) hat diese Möglichkeit schon genutzt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Bei den 50- bis 64-Jährigen ist es gut jeder vierte (26 Prozent). Die Online-Beratung schneidet dabei hervorragend ab: Neun von zehn Nutzern (91 Prozent) waren damit "sehr zufrieden" oder "eher zufrieden". "Gerade bei komplexen Produkten wie Elektrogeräten dürfen die Kunden offenbar auch im Internet eine kompetente und nutzerfreundliche Beratung erwarten. Viele Online-Shops haben sich in puncto Beratung gut aufgestellt", sagt Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Bitkom. Neben klassischen [...]

Übernachtungsmöglichkeiten online buchen

Mittwoch, 12. August 2015, 10:13 Uhr

Urlauber und Reisenden buchen über große Online-Plattformen Im Internet haben sich zahlreiche Online-Dienste für die Vermittlung verschiedener Übernachtungsmöglichkeiten auf Reisen etabliert. Die Angebote reichen von der Buchung eines normalen Hotelzimmers über die Vermittlung einer kostenlosen Couch bis zum Tausch der Luxusvilla zwischen Kitzbühel und Beverly Hills. Am weitesten verbreitet sind Internet-Plattformen für die Suche nach Hotelzimmern, Pensionen oder Ferienwohnungen wie Booking.com, HRS oder Expedia. Zwei Drittel (66 Prozent) aller Internetnutzer in Deutschland haben bereits eine Unterkunft für eine Reise auf diesem Weg gebucht, die Hälfte davon (33 Prozent) in den letzten zwölf Monaten. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 796 Internetnutzern ab 14 Jahren ergeben. Die Portale bündeln die zahlreichen Angebote und ermöglichen den Nutzern [...]

Angebote

Beamervermietung - Videoprojektor und Leinwand gewerblich oder privat mieten

Preis: 25 € inkl. MwST.

Beamervermietung und Leinwände im Raum Niederlausitz - Spreewald - Cottbus. Mieten Sie hochwertige Beamer für Heimkinoabende oder Familienfeier sowie für Tagungen oder Produktvorstellung ab 25 €...