Nachrichten-Archiv August 2015

Braune Spree - Bilanz des Sofortprogramms

Donnerstag, 27. August 2015, 11:38 Uhr

Spreewald durch Spreeverockerung gefährdet - Sofortprogramm wirkungslos Vor zwei Jahren verabschiedete die Landesregierung ein Sofortprogramm gegen die katastrophale Verschmutzung der Gewässer als Folge des Braunkohleabbaus in der Lausitz. Ziel der Maßnahmen ist, die weitere Ausbreitung der gefährlichen Stoffeinträge, insbesondere in das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald, zu verhindern. Der kurzfristige Teil des Programms sollte zum Jahreswechsel 2014/15 abgeschlossen sein. Es ist daher an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen.Das Sofortprogramm gegen die VerockerungIm Programm gegen die bergbaubedingten Einträge in die Spree unterteilt die Landesregierung das betroffene Gebiet in zwei Bereiche, in denen jeweils zehn Lösungsansätze realisiert werden sollen. Die für den nördlichen Raum Cottbus-Spreewald vorgesehenen Maßnahmen gehören alle zum kurzfristig umzusetzenden Teil des Programms. Im südlichen Spreeraum, der das Flussgebiet südlich von [...]

NABU Jahresbericht veröffentlicht

Donnerstag, 27. August 2015, 11:00 Uhr

NABU Brandenburg veröffentlicht Jahresbericht 2014 Über 10.000 Mitglieder Agrarindustrie versus Biodiversität keine Windräder im Wald Biber - Prävention statt Abschuss Mit einem großen Mitgliederzuwachs und aktuell rund 10.500 Mitgliedern und 50 regionalen Gruppen ist der NABU Brandenburg, der in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen begeht, weiterhin auf Wachstumskurs. "Viele Bürger schätzen die Bedeutung des NABU für Schutz und Pflege der Natur und wissen, wie wichtig ein Korrektiv zur aktuellen Umwelt- und Agrarpolitik ist" so Landesvorsitzender Friedhelm Schmitz-Jersch. Dass der NABU als offiziell anerkannter Naturschutzverband dabei die Interessen der Natur, aber auch der Menschen vor Ort berücksichtigt, zeigen aktuelle Themen, die sich im jetzt vorgelegten Jahresbericht für 2014 wiederfinden.Beispiel Massentierhaltung: immer mehr Bürgerinitiativen suchen den Kontakt zu den Naturschutzverbänden, um [...]

Gespräch zur B 178n im Bundesverkehrsministerium

Mittwoch, 26. August 2015, 15:40 Uhr

Görlitzer Landrat Bernd Lange zum Gespräch zur B 178n im Bundesverkehrsministerium Die immer noch nicht vollendete Bundestraße B 178n stand am 25. August im Mittelpunkt eines Gespräches von Landrat Bernd Lange und Staatssekretär Rainer Bomba vom Bundesverkehrsministerium in Berlin. Der Görlitzer Landrat verwies auf das sehr große Interesse der Region an einer schnellstmöglichen Umsetzung dieses Verkehrsprojektes, dessen verkehrsmäßige Wirksamkeit erst durch die rasche Komplettierung gegeben sei. Der Landkreis Görlitz sei nicht mehr bereit, weiteren Verzögerungen beim Lückenschluss sowohl in Richtung Autobahnanschluss an die A 4 als auch im Raum Zittau hinzunehmen, so Landrat Lange. Staatssekretär Rainer Bomba versicherte dem Landrat, sich mit Nachdruck für die zügige Realisierung des Vorhabens einzusetzen.Die Bundesstrasse B 178n ist für die südliche Oberlausitz die [...]

Arbeitsmarktpolitik im Land Brandenburg

Mittwoch, 26. August 2015, 14:51 Uhr

Von der Massenarbeitslosigkeit zur Fachkräftesuche - 25 Jahre Arbeitsmarktpolitik im Land Brandenburg"Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren" - dieser politische Leitgedanke prägt die Arbeitsmarktpolitik im Land Brandenburg seit der Wende bis heute. Von der Massenarbeitslosigkeit in den 1990er und Anfang der 2000er Jahre bis zur heutigen Fachkräftesuche - 25 Jahre nach der Wiederbegründung des Landes zogen Ministerpräsident Dietmar Woidke, Arbeitsministerin Diana Golze und Wirtschaftsminister Albrecht Gerber gemeinsam mit dem ersten Ministerpräsidenten Manfred Stolpe und Friedrich Buttler, ehemaliger Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und Staatssekretär a.D., heute in Potsdam eine Bilanz zur Brandenburger Arbeitsmarktpolitik und diskutierten künftige Herausforderungen.Die Brandenburger Arbeitsmarktpolitik ist nach Überzeugung von Ministerpräsident Dietmar Woidke eine Erfolgsgeschichte. "Sie ist untrennbar mit unserer ersten Sozialministerin Regine Hildebrandt verbunden. [...]

21. Niederlausitzer Apfeltag

Mittwoch, 26. August 2015, 14:33 Uhr

Niederlausitzer Apfeltag 27.09.2015 in der Gemeinde Plessa Ortsteil Döllingen Es erwartet Sie wieder ein bunter Mix aus Wissenswertem, Unterhaltsamen, Regionalem und Köstlichem rund um den Apfel. Der Garten steht ganz im Zeichen des schmackhaften Kernobstes und verwandelt sich zum fröhlichen Festplatz.FachlichesWer schon immer wissen wollte, welche Sorten an Äpfeln und Birnen im eigenen Garten wachsen - in diesem Jahr bestimmen die zwei Pomologen Frank Schellhorn und Jürgen Mortag aus Thüringen die noch unbekannten Sorten. Hierzu müssen mindestens drei Stück mit Stiel mitgebracht werden. Beratung zu vielen Fragen des Obstbaus ist inklusive. Den richtigen Schnitt an Obstbäumen zeigt die Fachfrau Urte Delft allen Interessierten beim Seminar jeweils ab 11 Uhr und 15 Uhr.In einer Ausstellung kann man ca. 100 verschiedene [...]

Lübbenau - 25 Jahre Nationalparkprogramm Ostdeutschlands

Mittwoch, 26. August 2015, 14:22 Uhr

Festveranstaltung in Lübbenau zur Verabschiedung des Nationalparkprogramms vor 25 Jahren Schatz mit Erfolgsgeschichte(n) - Engagierte Brandenburger haben Nationalparkprogramm von 1990 mit Leben erfüllt.Mit einer Festveranstaltung in Lübbenau würdigt das Land Brandenburg am 11. September 2015 (Freitag) die Verabschiedung des Nationalparkprogramms für den Osten Deutschlands vor 25 Jahren. Im Mittelpunkt stehen dabei die vielen engagierten Akteure, die die erfolgreiche Entwicklung der damals gegründeten ersten drei Brandenburger Großschutzgebiete, der Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin und Spreewald und des Naturpark Märkische Schweiz, bis heute unterstützen und prägen. Umweltminister Vogelsänger: "Die engagierte Arbeit, die hier geleistet wurde, hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir auf Brandenburgs ‚Tafelsilber der Deutschen Einheit' heute stolz sein können."Gemeinsam mit den Verwaltungen der Großschutzgebiete haben unterschiedlichste regionale Akteure dazu beigetragen, dass in [...]

Bautzen in Zahlen II/2015

Mittwoch, 26. August 2015, 14:03 Uhr

Bautzener Einwohnerzahl, Gewerbeanmeldungen und Tourismusstatistik im zweiten Quartal 2015 Bautzen jetzt mit 40.032 Einwohnern. Die Einwohnerzahl in Bautzen ist im zweiten Quartal 2015 erneut gestiegen: Zum Stichtag 30. Juni 2015 waren 40.032 Personen mit ihrem Hauptwohnsitz gemeldet. Wie die Statistikstelle der Stadtverwaltung in ihrem Quartalsbericht vermeldet, waren dies 28 Personen mehr als Ende des ersten Quartals und 101 mehr als ein Jahr zuvor. Der Anstieg geht im Wesentlichen auf die in Bautzen untergebrachten Asylsuchenden zurück, deren Zahl seit 31. März 2015 um 56 Personen gestiegen ist. Aktuell leben damit 1.182 Ausländer in Bautzen, was einer Quote von 2,95 Prozent entspricht.Die Geburtenzahl blieb im Vorjahresvergleich der ersten beiden Quartale mit 176 Geburten nahezu konstant. Gleiches gilt für die Zahl der [...]

Bewerbungsstart pro agro-Marketingpreis 2016

Mittwoch, 26. August 2015, 13:55 Uhr

"Neues aus Brandenburg" Aufruf zur Teilnahme am pro agro-Marketingpreis 2016 Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V., zur Internationalen Grünen Woche Berlin 2016 den Wettbewerb um den pro agro Marketingpreis 2016 - "Neues aus Brandenburg" aus.Der Marketingpreis wird in den drei Kategorien Land- und Naturtourismus, Direktvermarktung sowie Ernährungswirtschaft vergeben.Unternehmen, die sich für den Marketingpreis in der Kategorie Ernährungswirtschaft bewerben, haben zudem die Möglichkeit, mit Ihrer Bewerbung an der Auslobung des EDEKA-Regionalpreises 2016 teilzunehmen.Brandenburger Unternehmen und Einrichtungen der oben genannten Kategorien sind ab sofort herzlich aufgerufen, sich am Wettbewerb um den pro agro Marketingpreis 2016 zu beteiligen!Einsendeschluss für die Einreichung von Teilnahmebeiträgen ist [...]

Cottbus: Debatte zur Kreisgebietsreform beginnt

Mittwoch, 26. August 2015, 08:52 Uhr

Cottbuser zeigen Flagge bei der Leitbildkonferenz zur geplanten Kreisgebiets- und VerwaltungsstrukturreformAm kommenden Montag, den 31. August 2015 startet um 17:00 Uhr in Brandenburg an der Havel die erste Leitbildkonferenz der Landesregierung zur geplanten Kreisgebiets- und Verwaltungsstrukturreform. Dabei werden sowohl Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter als auch Finanzminister Christian Görke den Bürgerinnen und Bürgern ihr Leitbild in Vorbereitung der Reform vorstellen und dann für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.Da im Zuge der geplanten Reform der Verlust der Kreisfreiheit der Städte Cottbus, Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder) droht, haben die Städte bereits in der Vergangenheit zu diesem Thema eng zusammengearbeitet. Auch in Brandenburg an der Havel wird eine Delegation aus Stadtverordneten und Mitarbeitern der Stadt Cottbus vor Ort sein. Zudem [...]

Cottbus: Enthüllung der Seepyramide

Mittwoch, 26. August 2015, 08:12 Uhr

Staatstheater Cottbus lädt zum Festakt mit Enthüllung der Cottbuser Seepyramide Wie jedes Jahr am letzten Augustsonntag lädt das Staatstheater Cottbus auch 2015 Theaterfreunde und Theaterferne auf einen Nachmittag nach Branitz. Am kommenden Sonntag, 30. August, wird Pücklers Park ab 15 Uhr wieder zu einer Theaterkulisse: Allerorten ertönt Kammermusik, und Schauspieler, Opernsänger und Tänzer zeigen an romantischen Plätzen "szenische Miniaturen" zu Stücken der nächsten Saison. Auf dem Pyramidensee tanzt zum ersten Mal ein Kanuballett, und allenthalben begegnet man dem Fürsten selbst! Zwischen Fischbalkon und Ägyptischer Treppe, Poetenhügel und Pferdegrab feiert das Staatstheater den Spielbeginn im Großen Haus, in der Kammerbühne und der Theaterscheune.Um 17 Uhr wird das Wahrzeichen des Branitzer Parks, Fürst Pücklers Grab-Pyramide, nach aufwändiger Restaurierung der Öffentlichkeit übergeben. [...]

Europaabgeordnete besucht Lieberoser Heide

Dienstag, 25. August 2015, 15:57 Uhr

Besuch der Europaabgeordneten Susanne Melior in der Lieberoser Heide Im Rahmen ihrer Sommertour durch das Land Brandenburg stand für die Europaabgeordnete Susanne Melior am gestrigen Montag der Besuch der Lieberoser Heide auf dem Programm. In Begleitung des umweltpolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion, Wolfgang Roick, und des ehrenamtlichen Bürgermeisters von Turnow-Preilack, René Sonke, wurden die Ideen einer Internationalen Naturausstellung (INA) vorgestellt und die ökologische Waldbewirtschaftung der Brandenburger Forstverwaltung erläutert."Die INA als touristisches Projekt ist aus meiner Sicht unterstützungswürdig", so die Europaabgeordnete Melior. Weitere Flächenstilllegungen halte sie dafür jedoch nicht für sinnvoll. Auch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. (SDW) und insbesondere ihr Regionalverband Lausitz mit dem Vorsitzenden Wolfgang Roick lehnt weitere Flächenstilllegungen für die INA ab. Es wird vielmehr eine sanfte und nachhaltige [...]

Forst (Lausitz): Spuren und Emotionen Deutsch-Russischer Verknüpfungen

Dienstag, 25. August 2015, 10:29 Uhr

Wanderausstellung über Deutsche aus Russland ab 14. September 2015 in Forst (Lausitz) Eine von der Bundesregierung geförderte neue Wanderausstellung über die Geschichte und Integration der Russlanddeutschen macht Halt vom 14. September bis 5. Oktober 2015 in der Kreisverwaltung des Spree-Neiße-Kreises in Forst (Lausitz)."Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart""Wurzeln schlagen und die Gesellschaft stärken", das ist der Leitgedanke der neuen Wanderausstellung "DEUTSCHE AUS RUSSLAND. Geschichte und Gegenwart" in der Kreisverwaltung des Landkreises Spree-Neiße in Forst (Lausitz), die vom 14. September bis 5. Oktober 2015 von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland mit Sitz in Stuttgart präsentiert wird.Diese Wanderausstellung ist Teil eines bundesweiten Integrationsprojektes, gefördert vom Bundesministerium des Innern, Berlin, und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg.Eröffnet [...]

SachsenKrad 2016 in Dresden

Dienstag, 25. August 2015, 10:02 Uhr

Motorradmesse SachsenKrad und e-bike-days am 15. bis 17. Januar 2016 in Dresden Sie verkörpern ein Lebensgefühl, sie mobilisieren Geschwindigkeit und Freiheit und sie sind damit mehr als nur ein Fortbewegungsmittel - Motorräder und Motorroller. Trotz winterlicher Temperaturen stehen viele Zweiradfans schon in den Startlöchern. Die SachsenKrad präsentiert als bundesweit erste Motorradmesse des Jahres auch 2016 ihren Besuchern vom 15. bis 17. Januar die Highlights der kommenden Saison.Die SachsenKrad bringt Schwung in die kalte Jahreszeit. Sportliche Highlights und Motorrad-Stunts werden die zahlreichen Fans wieder begeistern. Fun verbunden mit Sicherheitsbewusstsein - der Trend steht weiter im Vordergrund und wird auf der SachsenKrad von Ausstellern und Motorsportaktiven präsentiert. Für die Motorsport-Fans setzt sie wieder auf prominente Gäste und das richtige Biker-Feeling.e-bike-days 2016Die bundesweit [...]

Versuchslabor Altdöberner See

Montag, 24. August 2015, 13:25 Uhr

Eisenschlamm in den Altdöberner See? See darf nicht als Versuchslabor missbraucht werden Aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der bündnisgrünen Landtagsfraktion geht hervor, dass Alternativen zur Verspülung von Eisenhydroxidschlamm (EHS) in den Altdöberner See nicht geprüft werden und darüber hinaus noch erheblicher Untersuchungsbedarf zu möglichen Auswirkungen u. a. auf die Gewässerökologie besteht."Der Altdöberner See darf nicht zum Versuchslabor des Bergbausanierers LMBV verkommen! Die Antwort der Landesregierung belegt, dass noch niemand weiß, welche ökologischen und möglicherweise toxischen Reaktionen verklappte Eisenhydroxidschlämme in Tagebauseen hervorrufen", sagt BENJAMIN RASCHKE, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion. "Genau das, die ökologischen und damit verbunden auch langfristige finanzielle Auswirkungen müssen jedoch die Grundlage für die Entscheidung über den Umgang mit dem Eisenschlamm sein", so RASCHKE weiter.Bei der [...]

Unternehmermeeting in Lauchhammer

Montag, 24. August 2015, 09:16 Uhr

Bürgermeister lädt zum Lauchhammeraner Unternehmermeeting am 3. September ein Am 3. September 2015 lädt Bürgermeister Roland Pohlenz Unternehmer und Geschäftsführer zum 12. Lauchhammeraner Unternehmermeeting um 18.00 Uhr in die OstArena, Kostebrauer Straße 1, in Lauchhammer-Ost ein.Zum Thema "Ranking - Unternehmensbewertung" referiert Marian Käppler, Leiter Firmenkunden der Sparkasse Niederlausitz. Bürgermeister Roland Pohlenz informiert über aktuelle Themen und Termine in der Stadt.Die Veranstaltung ist offen für alle Firmen mit Sitz in Lauchhammer. Aus organisatorischen Gründen bittet die Stadt um Anmeldung per E-Mail an wf@lauchhammer.de oder telefonisch unter 488-484.Termin: 03. September 2015, 18.00 Uhr,Ort: OstArena, Kostebrauer Straße 1, Lauchhammer-OstAnmeldung: E-Mail: wf@lauchhammer.de bzw. Telefon: 03574-488-484Quelle: PM Stadt Lauchhammer [...]

Angebote

Beamervermietung - Videoprojektor und Leinwand gewerblich oder privat mieten

Preis: 25 € inkl. MwST.

Beamervermietung und Leinwände im Raum Niederlausitz - Spreewald - Cottbus. Mieten Sie hochwertige Beamer für Heimkinoabende oder Familienfeier sowie für Tagungen oder Produktvorstellung ab 25 €...