Startseite » Nachrichten » Nachrichten-Archiv » November 2015

Nachrichten-Archiv November 2015

Treffen der Kreissorbenbeauftragten in Lübben

Donnerstag, 19. November 2015, 09:04 Uhr

Kreissorbenbeauftragte sind wichtige Stimme der Sorben Kulturstaatssekretär Martin Gorholt hat als Beauftragter für Angelegenheiten der Sorben/Wenden des Landes Brandenburg heute in Lübben an einem Treffen mit den Kreissorbenbeauftragten der Landkreise Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und der Stadt Cottbus/Chóśebuz teilgenommen. Er würdigte die Arbeit und das Engagement der Kreissorbenbeauftragten für die Belange der Sorben/Wenden. "Die Kreissorbenbeauftragten sind eine unverzichtbare Stimme der Sorben im Land Brandenburg - sie sind engagierte Ansprechpartner vor Ort und tragen maßgeblich dazu bei, dass die sorbischen/wendischen Anliegen Gehör finden. Ich freue mich über die Rückmeldung, dass nach den Beschlüssen von Wiesengrund und Lübben derzeit auch weitere Gemeinden darüber diskutieren, einen Antrag zur Aufnahme in das angestammte Siedlungsgeiet zu stellen", so Gorholt. "In diesem Jahr ist es bereits gelungen, [...]

Gewinner des Designpreises Brandenburg 2015

Donnerstag, 19. November 2015, 07:55 Uhr

Verleihung des Designpreises zum Auftakt der 4. Designtage Brandenburg Potsdam - Gestern Abend (18.11.2015) wird der "Designpreis Brandenburg 2015" im Nikolaisaal vergeben. Wirtschaftsminister Albrecht Gerber wird zwölf Designerinnen und Designer, Agenturen und Unternehmen in den Kategorien Produkt, Kommunikation, Interface und Nachwuchs auszeichnen. Der Preis ist mit insgesamt 20.000 Euro dotiert. Gewürdigt werden damit innovative Ideen, Produkte und Konzepte, besondere gestalterische Qualität sowie unternehmerische Nachhaltigkeit. Die Preisverleihung bildet den Auftakt der Designtage Brandenburg, die in den kommenden Tagen mit der Designkonferenz (19.11.) und der Designmesse (20.-22.11.) an der Schiffbauergasse Potsdam weitergehen."Design - das ist mehr als nur die 'Verpackung'. Design spielt im weltweiten Wettbewerb heute eine ebenso große Rolle wie Inhalt und Qualität eines Produktes. Was gut aussieht und so gestaltet [...]

Fischereiförderung in Brandenburg

Mittwoch, 18. November 2015, 13:43 Uhr

Fördermittel für Aquakultur und Binnenfischerei in Brandenburg17,3 Millionen Euro EU- und Landesmittel für Unternehmen der Fischerei und Aquakultur Potsdam - In der neuen EU-Förderperiode 2014 - 2020 wird nach den Worten von Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger die Fischereiförderung wieder über ein nationales Operationelles Programm Europäischer Meeres- und Fischereifonds (EMFF) in Brandenburg umgesetzt. Vogelsänger erläuterte dies heute in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage im Brandenburger Landtag.Die Europäische Union legt ihre Förderfahrpläne in siebenjährigen Förderperioden fest. In der Förderperiode 2014 bis 2020 werden 13 Millionen Euro EU-Mittel und 4,3 Millionen Euro Landesmittel zur Verfügung stehen. Mit diesen rund 17,3 Millionen Euro EU- und Landesmittel können in den Jahren bis 2020 mehr Projekte unterstützt werden als in der vergangenen [...]

Lausitzer Weihnachtsmärkte 2015

Mittwoch, 18. November 2015, 12:54 Uhr

Übersicht der Lausitzer Weihnachtsmärkte von Cottbus bis Görlitz Von Deutschlands vermutlich ältesten Weihnachtsmarkt in Bautzen bis zum Weihnachtsmarkt der 1000 Sterne in Cottbus hier finden Sie die regionalen Weihnachtsmärkte und Christkindelmärkte in der Niederlausitz und Oberlausitz.Weihnachtsmarkt der 1000 Sterne in Cottbus25.11.2015 bis 23.12.2015Lichterglanz aus 1000 Sternen - Traditionell machen Herrnhuter Sterne in den Cottbus-Farben rot-weiß aus dem Lichterglanz der Innenstadt ein riesiges Sternenmeer. Auch die 14 m hohe Weihnachtstanne auf dem Altmarkt ist mit mehr als 100 Herrnhuter Sternen geschmückt. Im festlichen Glanz erstrahlt auch die dreistöckige Weihnachtspyramide.Bautzener Wenzelsmarkt 201527.11.2015 bis 20.12.2015Deutschlands vermutlich ältester Weihnachtsmarkt öffnet am Freitag, dem 27. November 2015, seine Pforten. Bis zum 20. Dezember bieten auf dem 632. Bautzener Wenzelsmarkt rund 90 Händler und Gastronomen [...]

Spreewald zu Gast auf der TC Leipzig 2015

Mittwoch, 18. November 2015, 08:35 Uhr

Reiseberatung Spreewald auf der Touristik & Caravaning International am Stand 5-A21 Die Reiseregion Spreewald präsentiert sich in dieser Woche auf der Touristik & Caravaning International in Leipzig (TC Leipzig). Vom 18. bis 22. November 2015 können sich Besucher der Reisemesse in Halle 5 am Stand A21 ausführlich zu Angeboten und Ausflugstipps der beliebten Reiseregion informieren."Der Spreewald ist unter Urlaubern aus Sachsen längst kein Geheimtipp mehr. Im Gegenteil. Wir verzeichnen eine kontinuierlich starke Nachfrage seitens dieser Zielgruppe - und das sowohl hinsichtlich Kurztrips als auch mit Blick auf Buchungen des Jahresurlaubes", bestätigt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. "Auch jetzt in den kühleren Jahreszeiten reißt die Nachfrage nicht ab. Glühweinkahnfahrten, die Spreewaldweihnacht oder Silvester im Tropical Islands sind nur einige [...]

Öl-Bohrplatz Märkische Heide fertiggestellt

Mittwoch, 18. November 2015, 08:07 Uhr

Bohrplatz für die Erdöl-Erkundungsbohrung Märkische Heide 1 fertiggestellt Start der Erdöl-Bohrung Anfang Dezember geplant Berlin/Märkische Heide - Die CEP Central European Petroleum GmbH hat die Arbeiten zur Errichtung des Bohrplatzes für die Erkundungsbohrung Märkische Heide 1 in der brandenburgischen Gemeinde Märkische Heide zwischen den Ortsteilen Krugau und Biebersdorf planmäßig abgeschlossen.Unter Einbeziehung von Unternehmen aus der Region wurde in den vergangenen zwei Monaten der innere und äußere Bohrplatzbereich mit allen notwendigen technischen Einrichtungen gebaut. In Vorbereitung für die Tiefbohrung wurde ein 100 m langes Standrohr gesetzt und zementiert, das den Schutz des Grundwassers gewährleistetBis Ende November wird nun der Bohrturm errichtet. Anfang Dezember 2015 sollen die Bohrarbeiten bis in eine Tiefe von rund 2700 Metern starten und bis Februar [...]

Cottbuser Heimatkalender 2016

Dienstag, 17. November 2015, 15:03 Uhr

Cottbuser Heimatkalender 2016 erscheint am Donnerstag Die Freunde des Cottbuser Heimatkalenders treffen sich zur Präsentation des Jahrgangs 2016 am Donnerstag um 18:30 Uhr in der Buchhandlung Hugendubel. Durch die Unterstützung von Cottbuser Firmen und der Deutschen Bahn kann das Bändchen erneut in einer niveauvollen und gleichzeitig preisgünstigen Form erscheinen.Die neue Ausgabe des Kalenders, an der mehr als 20 Autoren beteiligt sind, steht im Zeichen der Verkehrsgeschichte. Vor 150 Jahren wurde der erste Abschnitt der Eisenbahnstrecke Berlin-Cottbus-Görlitz und der Cottbuser Bahnhof in Betrieb genommen. Harald Großstück veranschaulicht in seinem Beitrag die Geschichte dieses Bahnhofes, und Jan Urban widmet sich den Krankenkassen der Deutschen Eisenbahn. Oberbürgermeister Holger Kelch schreibt dazu im Vorwort: "Die Eisenbahn ist in unserer Stadt stets ein wichtiges Thema [...]

Cottbuser Fachkräfteseite freigeschaltet

Dienstag, 17. November 2015, 12:39 Uhr

Webseite für Fachkräfte und Unternehmensnachfolger der Stadt Cottbus Die Folgen des demografischen Wandels für den Arbeitsmarkt sind zunehmend auch in Cottbus zu spüren. Beschäftigte gehen in den Ruhestand, immer mehr Unternehmen der Stadt suchen Fachkräfte und Unternehmensnachfolger. Die Stadt Cottbus hat gemeinsam mit lokalen Partnern ein Konzept zur Fachkräftesicherung für den Regionalen Wachstumskern Cottbus erarbeitet. Dieses beinhaltet die Einrichtung einer Fachkräfteseite, welche ab sofort zur Verfügung steht.Den Kern der Fachkräfteseite bilden sieben Datenbanken, die nach den eigenen Wünschen gefiltert werden können. Die gefilterten Daten sind herunterladbar oder lassen sich mit einem Klick auf dem Stadtplan anzeigen. In den Datenbanken sind zu finden: ausbildungsberechtigte Unternehmen, Ausbildungsberufe, duale Studiengänge sowie Studiengänge am Standort, familienfreundliche Unternehmen in der Stadt, Weiterbildungsanbieter, eine Linksammlung zur [...]

Dahmeländer Gastlichkeit ausgezeichnet

Dienstag, 17. November 2015, 08:28 Uhr

Heimische Gastronomie mit Gütesiegel "Dahmeländer Gastlichkeit 2016-2017" Bei der Auszeichnungsveranstaltung am 16.11.2015 überreichten Gabriele Reuner, Präsidiumsmitglied des DEHOGA Brandenburg; Susanne Thien, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Dahme-Seen e.V.; Sabrina Kuschy vom Landkreis Dahme-Spreewald und Thorsten Golm, Leiter der Geschäftsstelle Schönefeld der IHK Cottbus die Qualitätsplakette "Dahmeländer Gastlichkeit 2016-2017."Um die blau-weiße Plakette zu erhalten, haben Tester die beteiligten Unternehmen anonym besucht und nach zahlreichen Kriterien bewertet. Unter die Lupe genommen wurden unter anderem das Ambiente, die Mitarbeiter, Speisen und Getränke.Für Gabriele Reuner ist es besonders die gute Zusammenarbeit zwischen dem DEHOGA Brandenburg, dem Tourismusverband Dahme-Seen und der IHK Cottbus, die ein Garant für die Dahmeländer Gastlichkeit sind. "Ich freue mich, dass die Qualität in den getesteten Betrieben, gerade in den Bereichen Service, Ambiente [...]

Umsatzschub durch Industrie 4.0 erwartet

Dienstag, 17. November 2015, 08:11 Uhr

51 Prozent der Industrieunternehmen rechnet bei Industrie 4.0 mit steigenden Einnahmen Die deutsche Wirtschaft erwartet einen Umsatzschub durch Industrie 4.0. Rund die Hälfte der Industrieunternehmen (51 Prozent), die Industrie 4.0-Anwendungen nutzen oder dies planen, erwartet dadurch eine Steigerung des Umsatzes. Der Rest geht davon aus, dass der Umsatz gleich bleiben wird. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hervor. Dafür wurden 400 Unternehmen ab 100 Mitarbeitern aus der Automobilbranche, dem Maschinenbau, der chemische Industrie und der Elektroindustrie repräsentativ befragt. Jedes elfte Unternehmen (9 Prozent) rechnet sogar damit, dass der Umsatz durch Industrie 4.0 stark um mehr als zehn Prozent zulegen wird. Dank IT können die Unternehmen in der vernetzten Produktion zum Beispiel noch besser auf die [...]

Länderenergieforum des Unternehmerverbandes Brandenburg-Berlin

Montag, 16. November 2015, 13:22 Uhr

Wirtschafts- und Energieminister Albrecht Gerber beim Länderenergieforum des Unternehmerverbandes Brandenburg-BerlinGerber: Kosten der Energiewende müssen gerecht verteilt werden Berlin - Wirtschafts- und Energieminister Albrecht Gerber hat seine Forderung an den Bund nach eine gerechteren Verteilung der Kosten der Energiewende unterstrichen. "Wir dürfen nicht zulassen, dass die Energiekosten zu einem handfesten Wettbewerbsnachteil werden", sagte er beim heutigen Länderenergieforum des Unternehmerverbandes Brandenburg-Berlin. "Wir brauchen endlich eine faire Verteilung der Netzentgelte und einheitliche Wettbewerbsbedingungen in ganz Deutschland. Schließlich ist die Energiewende eine nationale Aufgabe. Es ist nicht hinnehmbar, dass wir die meisten Anlagen für erneuerbare Energien betreiben und auf der anderen Seite auch noch extra zur Kasse gebeten werden, während etwa Baden-Württemberg die Hände in den Schoß legt", sagte der Minister. Die [...]

Spreewälder Veranstaltungshighlights 2016

Montag, 16. November 2015, 09:17 Uhr

Spreewald lockt 2016 mit vielen Veranstaltungshighlights Tourismusverband Spreewald gibt neuen Veranstaltungskalender heraus Spreewald - Für einen erlebnisreichen Besuch im Spreewald spricht auch im kommenden Jahr vieles. Druckfrisch erscheint der vom Tourismusverband Spreewald herausgegebene Leporello "Veranstaltungshöhepunkte 2016". Dieser bietet ab sofort einen Vorgeschmack auf 23 Veranstaltungshighlights, die man sich in der Urlaubsregion Spreewald nicht entgehen lassen sollte. Das umfangreiche Portfolio der aufgeführten Events beinhaltet unter anderem Veranstaltungen aus den Bereichen Kulinarik, Tradition und Brauchtum, aber auch sportliche Höhepunkte im Spreewald."Der Veranstaltungskalender 2016 ist für alle Spreewald-Fans der Urlaubs-Leitfaden für das kommende Jahr. Die aufgeführten Veranstaltungen unterstreichen die Vielseitigkeit des Spreewaldes. Vom "Exoten" Frostwiesenlauf über die beliebten Spreewaldfeste und Handwerkermärkte bis hin zu einer vom Staatstheater Cottbus ausgerichteten Open-Air-Veranstaltung reicht das Repertoire [...]

Förderabgabe für Erdöl und Erdgas

Montag, 16. November 2015, 08:43 Uhr

10 Prozent Förderabgabe für Erdöl und Erdgas aus Brandenburg ab 2016 Landesregierung bleibt hinter Möglichkeiten zurück In der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses hat Wirtschaftsminister Albrecht Gerber erklärt, dass es ab 2016 keine erneute Befreiung von der Förderabgabe u. a. für Erdöl und Erdgas in Brandenburg mehr geben werde. Sein Ministerium arbeite derzeit an einer Richtlinie, um eine 10-prozentige Abgabe zu erheben, sagte er. Das Land Brandenburg erließ seit 2004 Befreiungen von der Förderabgabe mit der Begründung, hiermit die nach 1989 zum Erliegen gekommene Erkundung der Industrie auf neue Erdöl- und Erdgasvorkommen im Land zu unterstützen."Grundsätzlich ist die Wiedereinführung einer Förderabgabe ein Schritt in die richtige Richtung, aber Minister Gerber bleibt hinter den Möglichkeiten zurück, wenn er nur das gesetzliche [...]

Qualitätssiegel für Lausitzer Gastlichkeit

Montag, 16. November 2015, 08:12 Uhr

Verleihung des Qualitätssiegels für Cottbus und den Spreewald Mit Auszeichnung bestanden! 7 Unternehmen aus Cottbus und 29 Unternehmen aus dem Spreewald erhielten am 10.11.2015 im Ringhotel Waldhotel Eiche in Burg(Spreewald) die blau-weiße Plakette "Brandenburger Gastlichkeit", überreicht durch Olaf Schöpe, Präsident des DEHOGA Brandenburg; Holger Kelch, Oberbürgermeister der Stadt Cottbus; Wolfgang Starke, stellv. Vorstandsvorsitzender des Tourismusverbandes Spreewald e. V.; Maik Bethke, Leiter der Geschäftsstelle Cottbus/Spree-Neiße der IHK Cottbus sowie Claudia Brüschle, IHK Cottbus.Bei einem Mystery Check wurde jeder teilnehmende Betrieb auf Service, Qualität und Atmosphäre umfassend getestet. Mindestens 76% der Punktzahl musste erreicht werden, um das Qualitätssiegel für die nächsten zwei Jahre führen zu dürfen."Stilvolle Restaurants und urige Gasthäuser, regionale Produkte, traditionelle Gerichte und Gastfreundschaft prägen Cottbus und den Spreewald mit [...]

Cottbus: Weiterbildung für Zahnärzte

Freitag, 13. November 2015, 11:04 Uhr

Zahnärztetag am 21. und 22. November in der Messe CottbusViele Menschen gehen nur ungern zum Zahnarzt oder haben regelrecht Angst vor ihm. Häufig ist das begründet in einer früheren Erfahrung, zum Beispiel einer Behandlungssituation, in der es zu unerwarteten Komplikationen oder Schmerzen kam. Um auf Risiken und unangenehme Zwischenfälle besser vorbereitet zu sein, besuchen die Zahnärzte im Land Brandenburg in diesem Jahr einen zweitägigen Kongress."Trotz aller Bemühungen erleben Zahnärzte und Patienten immer wieder Rückschläge, die nicht immer allein durch Behandlungsfehler erklärbar sind. Oft spielen die körperliche Verfassung oder psychogene Faktoren eine wesentliche Rolle, sind aber auf den ersten Blick nicht erkennbar", sagt Dr. Erwin Deichsel, Vizepräsident der Landeszahnärztekammer Brandenburg. "Wir wollen Zahnärzte mehr und mehr für diese Themen sensibilisieren, um [...]

Angebote

Beamervermietung - Videoprojektor und Leinwand gewerblich oder privat mieten

Preis: 25 € inkl. MwST.

Beamervermietung und Leinwände im Raum Niederlausitz - Spreewald - Cottbus. Mieten Sie hochwertige Beamer für Heimkinoabende oder Familienfeier sowie für Tagungen oder Produktvorstellung ab 25 €...