Gründer-Champion kommt aus der Lausitz

Veröffentlicht: Dienstag, 8. September 2020, 10:29 Uhr

Gründer-Champion kommt aus der Lausitz

Beim Pitching-Event "NEXT ROUND: BRANDENBURG" sind gestern Abend in der Landesvertretung Brandenburg in Berlin drei erfolgreiche Start-ups ausgezeichnet worden. Platz 1 belegte die ME Energy - Liquid Electricity GmbH, der 2. Platz ging an die Smart Streaming Solutions Voicetra GmbH und auf dem 3. Platz landete Marktkost. Das Pitching-Event wird gemeinsam von der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) ausgerichtet.

Neue Gründer-Champions für Brandenburg

"Brandenburg ist ein starkes Gründerland. Gerade erst haben wir uns über den Sprung auf Platz 2 im bundesweiten Ranking des KfW-Gründungmonitors gefreut, jetzt haben wir neue spannende Start-ups mit klugen Geschäftsideen ausgezeichnet. Das belegt deutlich, wie vital die Gründerszene in Brandenburg ist. Das stärkt die Innovationskraft und damit die Wirtschaftsstruktur des Landes erheblich. Diese Entwicklung unterstützen wir als Land mit gezielten Förderprogrammen nach Kräften", sagte Wirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach als Schirmherr der Veranstaltung.

"Gründungen spielen auch in Corona-Zeiten in Brandenburg eine wichtige Rolle für die Wirtschaftsförderung. Die Dynamik dieses Themas ist in unserem Geschäft beinahe ungebrochen hoch. Allein bis Ende Juli haben wir 27 Gründungsteams mit innovativen Geschäftsideen beim Aufbau ihrer Unternehmen erfolgreich begleitet. Ganz besonders im Fokus stehen dabei die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Dieser Trend ist höchst erfreulich, weil damit zukunftsfeste Perspektiven für die jungen Unternehmen und damit auch für die Arbeitsplätze verbunden sind. Diese Entwicklung begleiten wir gemeinsam mit unseren Partnern im Gründungsnetzwerk, indem wir Start-ups im Umfeld von Hochschulen oder Gründungen im Rahmen von Unternehmens-Nachfolgen eine breite Palette an Unterstützung anbieten: sei es mit einem Coaching, sei es bei der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, bei der Suche nach Fachkräften oder der Entwicklung neuer Technologien", betonte Sebastian Saule, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB).

"Brandenburg bietet erstklassige Unterstützungsangebote für Gründerinnen und Gründer sowie Unternehmen an. Der Sprung auf Platz 2 im bundesweiten Ranking des jüngsten KfW-Gründungsmonitors spricht für sich. Die ILB bietet als Brandenburger Förderbank nicht nur individualisierte Förderangebote wie Zuschüsse und Darlehen an, sondern auch Venture Capital. So konnten wir auch im wirtschaftlich besonderen Jahr 2020 bereits in vielversprechende Unternehmen mit ganz unterschiedlichen Geschäftsideen investieren. Mit dem Format NEXT ROUND: BRANDENBURG begleiten wir Start-ups aktiv auf dem Weg zu ihrer ersten oder ihrer nächsten Finanzierungsrunde und bringen sie effizient mit weiteren potenziellen Investoren zusammen", erklärte Olav Wilms, Bereichsleiter Eigenkapital/Gründung der Brandenburger Förderbank ILB.

Insgesamt neun Unternehmen präsentierten sich am Montagabend. Sie hatten jeweils drei Minuten Zeit, um ihr Unternehmen und ihren Finanzierungsbedarf vor rund 50 geladenen Gästen aus Investoren, Business Angels und weiteren Vertretern aus der Start-up-Szene vorzustellen. Am Ende gewann das Unternehmen ME Energy - Liquid Electricity GmbH, den zweiten Platz sicherte sich Smart Streaming Solutions Voicetra GmbH und Platz drei ging an Marktkost. Die Entscheidung fiel in einem Publikums-Voting.

ME Energy - Liquid Electricity GmbH ermöglicht alltagstaugliche und nachhaltige Elektromobilität und dies flächendeckend, auch in ländlichen Gebieten. Smart Streaming Solutions Voicetra GmbH bietet Kunden WLAN-basierte Audio-Live-Stream-Technologien direkt auf mobilen Endgeräten in Echtzeit an und Marktkost hat die erste Kantine speziell für kleinere und mittlere Unternehmen entwickelt.

Darüber hinaus zum Pitching angetreten waren:

  • ACS Adams Climatisation System, Spezialist für Windspeicher-Luftwärmesysteme mit Fundamentspeicher zur Klimatisierung von Wohngebäuden;
  • Agrora GmbH, die eine Online-Transaktionsplattform für Agrarrohstoffe anbieten;
  • BEL BioEnergieLand GmbH baut und betreibt Vertikal Indoor Farmen mit Weiterverarbeitung in Brandenburg;
  • Impargo GmbH digitalisiert kleine und mittelständische Transportdienstleister über Nacht mit einer benutzerfreundlichen SaaS-Lösung;
  • SCYtech GbR hat einen Akkuschrauber entwickelt, bei dem der Schrauberkopf direkt auf der Fingerspitze sitzt;
  • WeShape.world GmbH ermöglicht Firmen durch ein neuartiges Tool ihr soziales Engagement mit ihren Mitarbeitern und Kunden zu teilen und erlebbar zu machen.

Quelle: Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)