Hotelbau an der Sedlitzer Bucht

Veröffentlicht: Freitag, 21. August 2020, 09:01 Uhr

Investor bekundet Interesse an Hotelbau an der Sedlitzer Bucht

Senftenberg. Sedlitzer Bucht bringt Tourismus im Lausitzer Seenland voran. Anlässlich seines Besuchs am 18. August 2020 im Senftenberger Rathaus unterbreitete Gert Prantner, Gesellschafter der Prantner & Cie GmbH aus Hamburg, Bürgermeister Andreas Fredrich sein Kaufinteresse an einem Grundstücke an der Sedlitzer Bucht. Gert Prantner bekräftigte bei dem Besuch seine Absicht, dort ein Hotel zu bauen und zu betreiben. Über die gesamte Zeit der Projektentwicklung sicherte er der Stadt Senftenberg und den Sedlitzer Bürgerinnen und Bürgern größtmögliche Transparenz und Beteiligung zu.

Investor bekundet Interesse an Hotelbau an der Sedlitzer Bucht

Bürgermeister Fredrich: "Wir haben es mit einem Profi zu tun"

Bereits am 11. Juni 2020 hatte Gert Prantner die Vorsitzenden der Fraktionen der Senftenberger Stadtverordnetenversammlung (SVV) sowie den Ortsbeirat Sedlitz in einer Klausursitzung von seinem Wunsch unterrichtet, an der Sedlitzer Bucht ein Hotel zu bauen und zu betreiben.

Die öffentliche Interessensbekundung zum Kauf des geeigneten Grundstücks bezeichnete Gert Prantner „als klares und positives Signal an die Stadtverordnetenversammlung für eine positive wirtschaftliche Entwicklung in Sedlitz". Gert Prantner kündigte an, baldmöglichst im Rahmen einer Einwohnerversammlung den Sedlitzer Bürgerinnen und Bürgern seine Vorstellungen für den Hotelbau zu erläutern. Aufgrund der geltenden Beschränkungen durch die Pandemiesituation gibt es für diesen Besuch aber noch keinen Termin. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Zur Person Gert Prantner

Gert Prantner (80) gilt als einer der renommiertesten und erfahrensten Hoteliers und Tourismusexperten weltweit. Ursprünglich aus Südtirol stammend, blickt er auf inzwischen mehr als 60 Jahre Erfahrung im Tourismus zurück.

Er arbeitete auf unterschiedlichen Positionen in Hotels in Venedig, London, Rom und Paris. 1968 holte ihn der damalige Eigentümer des „Hotel Vier Jahreszeiten", Fritz Haerlin, nach Hamburg. Über 25 Jahre war Gert Prantner Geschäftsführer des „Hotel Vier Jahreszeiten" und führte es zum Titel des besten Hotels in Europa und zum Titel zweitbestes Hotel der Welt. Darüber hinaus hob Gert Prantner mehrere Ausbildungsinstitute für die Tourismusbranche aus der Taufe, wie beispielsweise das ITMC in Santiago de Chile oder die „Moschotel Hotel School" in Russland. 1990 gründete er die RIMC Hotels & Resorts Group mit ihrem Hauptquartier in Hamburg. Seither hat die RIMC Hotels & Resort Group rund 200 Hotelprojekte weltweit realisiert. Am 5. November 2018 wurde Gert Prantner im Rahmen der „Busche Gala" in der Berliner Staatsoper Unter den Linden für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Um das Unternehmen langfristig personenunabhängig und generations-übergreifend zu sichern, erfolgte 2019 eine von langer Hand geplante Umstrukturierung. Anlässlich seines 80. Geburtstages zog sich Gert Prantner 2020 aus dem aktiven Geschäft der RIMC Hotels & Resorts zurück. Heute ist er einer von vier Gesellschaftern der Prantner & Cie GmbH, die sich hauptsächlich mit der Immobilien- und Projektentwicklung von Hotel- und Miximmobilien beschäftigt.

Fotos: Archiv LMBV - von Peter Radke

Quelle: PM Stadt Senftenberg