LEAG sperrt Aussichtstürme am Tagebau

Veröffentlicht: Dienstag, 7. April 2020, 09:20 Uhr

LEAG sperrt Aussichtstürme am Tagebau

Cottbus. Als Vorsorgemaßnahme gegen die weitere Verbreitung des Corona-Virus hat die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) die Aussichtstürme in Merzdorf am Cottbuser Ostsee und "Turm Am Schweren Berg" in Weißwasser am Tagebau Nochten bis auf Weiteres für den Besucherverkehr gesperrt. An weiteren Aussichtspunkten am Tagebaurand, werden mögliche Besucher darauf hingewiesen, die geforderten Abstandsregeln zueinander einzuhalten - also mindestens 1,5 Meter.

Die Frühlingssonne am ersten April-Wochenende hatte zahlreiche Spaziergänger und Fahrradfahrer in der Lausitz auch an den Tagebaurand gelockt - stellenweise zu viele, die sich dabei auf zu engem Raum bewegten und die angeordneten Abstandsregeln nicht einhielten, wie das Cottbuser Ordnungsamt am Aussichtspunkt Merzdorf feststellte Bei mehreren Kontrollen habe man Besucher in größeren Gruppen auf der Aussichtsplattform des Turmes angetroffen.

Quelle: LEAG