Burg (Spreewald): Regional einkaufen zu Corona-Zeiten

Veröffentlicht: Freitag, 27. März 2020, 10:57 Uhr

Burg (Spreewald): Regional einkaufen zu Corona-Zeiten

Burg (Spreewald). Einkaufen und genießen zu Corona-Zeiten. Auf ein Essen in Gaststätten müssen wir alle derzeit verzichten. Doch zum Glück kann man sich ein leckeres Menü nach Hause bestellen. Das Amt Burg (Spreewald) hat Abhol- und Lieferdienste, Hofläden und Verkaufsstellen in einer Übersicht zusammengefasst.

Übersicht von Abhol- und Lieferdienste, Hofläden und Verkaufsstellen in Burg (Spreewald)

Abstand halten und Menschenansammlungen vermeiden ist das Gebot der Stunde. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, regional einzukaufen und seine Anbieter vor Ort zu unterstützen. Nicht nur die Supermärkte und Drogerien haben geöffnet, und die Belegschaft ist dauerhaft im Einsatz. Im Amt Burg (Spreewald), insbesondere im Kurort, gibt es eine Vielzahl an kleinen Familienbetrieben, Hofläden und Bauernhöfen, bei denen man regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst sowie andere Waren des täglichen Bedarfs bekommt. Einige bieten sogar einen Lieferservice bzw. Onlineshop an.

Auch einige der ansässigen gastronomischen Betriebe haben ihr Geschäft auf einen Abhol- und Lieferservice umgestellt, damit sie ihre Kunden weiterhin kulinarisch verwöhnen können. Die Übersicht mit Lieferservices, Hofläden und anderen geöffneten Verkaufsstellen findet man hier - einfach den PDF-Download anklicken.

Quelle: Amt Burg Spreewald