Trotz Digitalisierung Fahrkarten wieder vom Personal

Veröffentlicht am: Donnerstag, 13. Februar 2020, 10:13 Uhr

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2018/mai/vbb-berlin-brandenburg.jpg

In Doberlug-Kirchhain werden ab August wieder Fahrkartenverkäufer und -verkäuferinnen beschäftigt

Dazu Rainer Genilke, Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg:

"Wir freuen uns sehr, dass die Verkehrsmanagement Elbe-Elster GmbH (VMEE) für August dieses Jahres avisiert, mit Unterstützung der Kompetenzstelle Bahnhof eine Agentur zu eröffnen, in der wieder Fahrkarten von Personal an die Kunden verkauft werden. Auch in Zeiten der Digitalisierung ist die persönliche Beratung unabdingbar."

Die Kompetenzstelle Bahnhof beim VBB soll im Land Brandenburg die Reaktivierung von Bahnhofsgebäuden - als Teil unseres historischen Kulturgutes - unterstützen und für ungenutzte Bahnhofsgebäude an betriebenen SPNV-Stationen eine Nachnutzung initiieren.

Quelle: Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg