ILB auf HerbstMesse CottbusBau 2019

Veröffentlicht: Freitag, 25. Oktober 2019, 08:43 Uhr

HerbstMesse CottbusBau 2019

Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) berät auf der HerbstMesse CottbusBau vom 26. bis 27. Oktober 2019 in der Messe Cottbus.

ILB berät auf der HerbstMesse CottbusBau 2019 über Brandenburger Wohnraumförderung

Auch dieses Jahr präsentieren auf der HerbstMesse CottbusBau zahlreiche Aussteller ihre Angebote rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Sanieren sowie Energieeffizienz. Die Brandenburger Förderbank ILB berät dabei über die Förderungen für selbst genutztes Wohneigentum und für die behindertengerechte Anpassung von Wohnraum.

Mit zinsfreien Darlehen fördert die ILB private Haushalte bei Neubau, Erwerb und der Modernisierung von selbst genutztem Wohneigentum. Für Kinder und bei geringen Einkünften gewährt die ILB zusätzlich Zuschüsse.

Zuschüsse von bis zu 22.000 € erhalten Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümer auch für die behindertengerechte Anpassung ihrer Wohnung. Diese Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden.

Die Messe ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die ILB präsentiert sich auf dem Messestand 21 in der Messehalle 1. Dort prüfen die Kundenberater bei Bedarf direkt, ob Interessenten alle wesentlichen Fördervoraussetzungen erfüllen. Sie informieren natürlich auch zu allen weiteren Themen rund um die Förderung von Wohnungsbau im Land Brandenburg.

Außerhalb der HerbstMesse CottbusBau sind Antragsunterlagen sowie Informationsmaterial jederzeit bei der ILB erhältlich. Für Terminvereinbarungen sind die ILB-Kundenberater telefonisch unter der Hotline 0331 660-1322 oder über E-Mail unter immo-kunden@ilb.de zu erreichen.

Weitere Informationen zur ILB und den Angeboten für die Wohnraumförderung unter www.ilb.de/wohnungsbau

Quelle: Investitionsbank des Landes Brandenburg