DRV KBS Arbeitsplätze für Cottbus

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/allgemein/brandenburg/brandenburg.jpg

Der Bundesrat stimmte in Berlin dafür, dass der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See (DRV KBS) mit Sitz in Cottbus durch ein Bundesgesetz zusätzliche Aufgaben übertragen werden.

Bund schafft in Cottbus neue Arbeitsplätze

So wird sie künftig für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den Europäischen Sozialfonds umsetzen und entsprechende Förderprogramme betreuen. Dafür werden bis 2021 zunächst 140 zusätzliche Stellen in der Lausitz-Metropole eingerichtet. Später könnten es noch deutlich mehr werden. Der Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretär Thomas Kralinski: "Ich freue mich sehr. Damit wird das Versprechen eingelöst, neue hochwertige Arbeitsplätze zur Stärkung der Lausitz zu schaffen."

Quelle: PM Land Brandenburg