Wirtschaftsinitiative Lausitz unter neuer Führung

Dr. Markus Binder Foto LEAG

Neuer Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. (WiL) ist der LEAG Finanzvorstand Dr. Markus Binder. Er löst damit Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk ab, der seit dem Jahr 2014 diese Funktion innehatte. Der neue Vorsitzende wurde auf der diesjährigen Mitgliederversammlung bei der DEKRA Automobil GmbH einstimmig von den Mitgliedern der WiL für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Wechsel an der Spitze der Wirtschaftsinitiative Lausitz

Der neu gewählte Vorstandsvorsitzende der WiL Dr. Markus Binder betonte, dazu beitragen zu wollen, Projekte und Initiativen in der Region weiter voranzubringen. "Die Wirtschaftsinitiative hat sich seit ihrer Gründung zu einem wichtigen Akteur in der Lausitz bei Partnern in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft etabliert. Auf dieser Basis werden wir uns weiterhin, insbesondere in dem nun immer deutlicher werdenden Strukturwandel, für eine wirtschaftlich starke Lausitz mit Zukunft einsetzen," so Dr. Markus Binder.

Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk hat mit seinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben zum 01.08.2019 bei der LEAG auch sein Mandat als Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Lausitz zur Verfügung gestellt. "Die Wirtschaftsinitiative Lausitz hat in den vergangenen Jahren unter dem Vorsitz von Herrn Dr. Michael von Bronk erfolgreich im Schulterschluss mit den Unternehmen der Region Akzente für die Stärkung der Lausitz setzen können. Mit Angeboten zur Fachkräftesicherung und beim Wissenstransfer haben wir geholfen, die lokale Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Darüber ist die WiL im laufenden Prozess der Strukturentwicklung Lausitz zu einem unverzichtbaren Partner geworden," so Jürgen Fuchs stellv. Vorsitzender der WiL und Geschäftsführer der BSAF Schwarzheide GmbH. "Für seinen Einsatz danken wir Herrn Dr. Michael von Bronk als Gesamtvorstand und wünschen ihm für den nächsten Lebensabschnitt alles Gute. Gleichzeitig freuen wir uns auf seinen Nachfolger Herrn Dr. Markus Binder, um die bewährte Zusammenarbeit kontinuierlich fortzuführen."

Zur Person: Dr. Markus Binder verantwortet das Finanzressort der Lausitz Energie Bergbau AG und der Lausitz Energie Kraftwerke AG (LEAG). Der 52-Jährige ist Doktor der Wirtschaftswissenschaften. Nach leitenden Positionen bei der EnBW und zuletzt als kaufmännischer Vorstand der Grosskraftwerk Mannheim AG, wechselte er 2017 nach Cottbus als Finanzvorstand zur LEAG.

BU: Dr. Markus Binder Foto: LEAG

Quelle: Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V.