Forum Mittelstand LDS am 06. Juni in Luckau

Forum Mittelstand LDS am 06. Juni in Luckau

Die Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald organisiert auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit Partnern die Veranstaltungsreihe "Forum Mittelstand LDS". In der zweiten Veranstaltung am 06. Juni 2019 um 18:00 Uhr in der Kulturkirche Luckau, Klostersaal, Nonnengasse 1, 15926 Luckau richten wir einen genauen Blick in die Zukunft des ländlichen Raums im Landkreis Dahme-Spreewald: Wie werden unsere Dörfer aussehen, wenn die Bevölkerung immer älter wird? Können wir unsere Infrastruktur mit Bussen, Einzelhandel und Gesundheitsversorgung aufrechterhalten? Und wird es überhaupt noch Unternehmen und ausreichend Nachwuchskräfte geben? Welche Konzepte können helfen, die ländlichen Regionen für Jung und Alt attraktiv zu halten? Mit vier Best-Practice-Beispielen aus verschiedenen Regionen Deutschlands wollen wir an diesem Abend Anstöße für neue Projekte im LDS geben und konkrete Anknüpfungspunkte für die gemeinsame Umsetzung diskutieren.

Begrüßung

  • Gerald Lehmann, Bürgermeister, Stadt Luckau

Expertenvorträge

  • Dr. Thomas Huber, Leiter Innovative Verkehrskonzepte, DB Regio Bus: Bad Birnbach - erster autonomer Nahverkehr
  • MUDr./ČS Peter Noack, Vorstandsvorsitzender, Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg: Neue Denkansätze in der Gesundheitsversorgung
  • Wolfgang Gröll, Dorfladen-Berater, Bundesvereinigung multifunktionaler Dorfläden: Zukunft Dorfladen - sichere Nahversorgung von Bürgern für Bürger
  • Heidrun Wuttke, Projektreferentin, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH: Smart Country Side - digitaler Wandel im Dorf

Podiumsdiskussion

  • Roland Fröhlich, Gutachter Kreisentwicklungskonzept, B.B.S.M. Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH
  • Gerald Lehmann, Bürgermeister, Stadt Luckau
  • Patrick Liermann, Geschäftsführer, Vertrieb-Marke & Marketing, Spreewaldhof Golßen
  • Sascha Philipp, Geschäftsführer, Landgut Pretschen GmbH & Co. KG

Moderation

  • Heiko Jahn, Wirtschaftsdezernent, Landkreis Dahme-Spreewald

Übrigens: Bereits um 14.00 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, im Rathaussaal des Luckauer Rathauses, Am Markt 34, 15926 Luckau an einen Workshop mit Dorfladen-Berater Wolfgang Gröll ausschließlich zum Thema "Dorfladen" teilzunehmen. Unter dem Titel "Tante Emma und mehr" geht es um Möglichkeiten und Chancen, Gründungsvoraussetzungen, Betreibermodelle, Erfolgsfaktoren und gelungene Praxisbeispiele.

Zu beiden Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung bis 03. Juni 2019 ist jedoch erforderlich. Alle Informationen und das Anmeldeformular zum "Forum Mittelstand LDS" um 18.00 Uhr in der Kulturkirche Luckau finden Sie im Flyer in der Anlage. Das Programm und das Anmeldeformular zum Workshop "Tante Emma und mehr" um 14.00 Uhr in Rathaus Luckau finden Sie ebenfalls angefügt.

Das "Forum Mittelstand LDS" durchleuchtet seit 2006 in jährlich vier Veranstaltungen praxisnah mittelstandsrelevante Themen. Die Veranstaltungsreihe ist ein partnerschaftliches Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH (WFG), des Landkreises Dahme-Spreewald (LDS), der Technischen Hochschule Wildau, der Handwerkskammer Cottbus (HWK), der Industrie- und Handelskammer Cottbus (IHK), der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e.V. (IMW e.V.), der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), der Spreewaldbank eG, der Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH sowie der Märkischen Allgemeinen Zeitung und der Lausitzer Rundschau.

Quelle: Landkreis Dahme-Spreewald