IHK Cottbus setzt auf Vielfalt

IHK Cottbus setzt auf Vielfalt

Die Industrie- und Handelskammer Cottbus unterzeichnet am 28. Mai 2019 um 18:00 Uhr am Cottbuser Stadtbrunnen die Charta der Vielfalt und setzt damit ein Zeichen für Wertschätzung und Toleranz in der Arbeitswelt.

"Die Zukunft unseres Wirtschaftsraums hängt entscheidend davon ab, ob es uns gelingt, ein lebenswertes Umfeld für alle Menschen zu schaffen - unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft.", erklärt Marcus Tolle, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus. "Mit der Unterzeichnung der Charta bekennen wir uns zu unserer Verantwortung, uns für einen toleranten und weltoffenen Wirtschaftsstandort stark zu machen, als Wirtschaftsakteur und als Arbeitgeber im eigenen Haus."

Mit der Unterzeichnung verpflichtet sich die IHK Cottbus unter anderem zu einer Organisationskultur, die geprägt ist von Respekt und Wertschätzung und zur Steuerung von Personalprozessen, die der Vielfalt von Mitarbeitern gerecht werden.

Die Unterzeichnung der Charta findet im Rahmen des 7. Deutschen Diversity Day statt. Der Diversity Day setzt bundesweit ein Zeichen für Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt. In Cottbus laden u. a. LEAG, CTK, BTU Cottbus-Senftenberg und Zukunft Lausitz zu einem „Picknick in der Stadt" von 15:00 bis 22:00 Uhr am Cottbuser Stadtbrunnen ein. Neben kulinarischen und kulturellen Programmpunkten finden Workshops zu verschiedenen Diversity-Schwerpunkten statt, u. a. zu Generationenvielfalt, Beschäftigung von Migranten oder Menschen mit Behinderung.

Mehr Informationen: www.charta-der-vielfalt.de & www.cottbus.ihk.de/diversity

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.