Strukturentwicklung braucht Aufbruchstimmung

Strukturentwicklung braucht Aufbruchstimmung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus begrüßt die Initiativen des Bundes und der Landesregierung zur Ansiedlung von Institutionen in der Lausitz.

"Für die Menschen in der Lausitz sind diese Aktivitäten ein wichtiges Zeichen, denn es muss eine positive Aufbruchstimmung in der Region erzeugt werden. Klare Bekenntnisse von Land und Bund zum Standort tragen dazu bei, dass sie mit der Mammutaufgabe Strukturwandel nicht im Stich gelassen werden. Allerdings sollten die Beschlüsse beständig umgesetzt werden, um für alle Beteiligten langfristige Planungssicherheit zu gewährleisten. Mit dem geplanten Umzug von Landeseinrichtungen, wie zum Beispiel dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur und weiterer Institutionen, hat die Landesregierung ein gutes Signal gesetzt. Nun sollte auch der Bund nachziehen", erläutert Peter Kopf, Präsident der IHK Cottbus.

Die breitere Aufstellung des Industriestandorts Lausitz zum Wissens-, Forschungs- und Medizinstandort helfe der Wirtschaft, Know-how hinzuzugewinnen und könne ein Türöffner für neue Märkte sein. Für die Lausitz und speziell Cottbus bedeuten diese Engagements, dass man weg vom Bild einer industriell geprägten Zwischenlandschaft in peripherer Lage, hin zu einem innovativen Zentrum in Brandenburg - eingebettet zwischen den Metropolregionen Berlin und Dresden - komme.

Hintergrund:

Die Lausitz ist das zweitgrößte Braunkohlerevier in Deutschland. In der Energieerzeugung und -verteilung sind circa 24 000 Menschen mittel- und unmittelbar beschäftigt. Aktuell werden in der Region eine Vielzahl von Ideen, Projekten und Maßnahmen diskutiert, mit denen der Kohleausstieg und Strukturwandel gemeistert werden kann. Die Ansiedlungen von Institutionen sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen, wie eine Mediziner-Hochschule und ein "Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien" oder die Erweiterung von Forschungseinrichtungen, wie zum Beispiel das Wasserstoffanwendungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg, gehören zu den Maßnahmen die den Wirtschaftsstandort Lausitz nachhaltig stärken sollen.

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.