Minister und Gewerbetreibende im Gespräch

Der Gewerbeverein Großräschen und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Roick laden gemeinsam zum Dialog mit dem Innenminister Brandenburgs, Karl-Heinz Schröter, ein. Am morgigen Donnerstag, 25. April, um 17 Uhr kommt er in Großräschen im Haus Vier, Hafenstraße 4, mit Gewerbetreibenden ins Gespräch.

Gewerbeverein Großräschen im Dialog mit Minister Schröter

Gesprächsabend des Gewerbevereins Großräschen mit Minister Schröter

Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Themen: Kriminalitätsbekämpfung in Großräschen (Sicherheit für Gewerbetreibende vor allem im Einzelhandel), neues Polizeigesetz, das Gesetz über den Verfassungsschutz, Erfahrungsaustausch zur neuen Datenschutzgrundverordnung, die vor einem Jahr in Kraft trat: Die Gewerbetreibenden waren vor einem Jahr verunsichert und wollen nun gern wissen, wie es praktisch läuft. Gibt es Klagen? Wie ist der allgemeine Stand in Brandenburg? Weitere Themen sind der Personalmangel bei den Feuerwehren, Wölfe in der Lausitz und wie weiter mit dem Thema Kreisgebietsreform. Allgemeine Themen wie die Sicherheit im Land und der Strukturwandel in der Lausitz werden ebenfalls zur Sprache kommen.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, im Haus Vier am Steakabend teilzunehmen, bei dem es 20 Prozent Rabatt auf alle Steaks gibt. Das Haus Vier bittet im Vorfeld um eine Tischreservierung unter 035753 698979.

Quelle: PM SPD-Landtagsabgeordneten Wolfgang Roick