Tourismustag in Großräschen

Am 26. März 2019 lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. zum 2. Tourismustag in Großräschen ein. Unter dem Motto "Ihre Gäste sind online - wo sind Sie?" widmet sich der Tourismustag im Kurmärker Bürgerhaus von 10:00 bis 18:00 Uhr der Frage, wie das Lausitzer Seenland erfolgreich Gäste digital erreichen kann. Neben externen Impulsen und Ideen von Experten erfolgen ein Überblick über aktuelle Entwicklungen zur Digitalisierung in der jungen Reiseregion und ein Ausblick auf die weiteren Projekte und Schulungen. Die Veranstaltung richtet sich an touristische Anbieter, Gastronomen und Vermieter, Vertreter von Mitgliedskommunen aus dem Lausitzer Seenland sowie Kooperationspartner.

Tourismustag in Großräschen

2. Tourismustag im Lausitzer Seenland am 26. März 2019 in Großräschen

Fit für die Digitalisierung

Am Vormittag informiert der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. zunächst über das vergangene Tourismusjahr und insbesondere über den aktuellen Stand der Erhebungen zur Familienfreundlichkeit im Lausitzer Seenland. Anschließend stellt der Verband seine Ideen zur digitalen Offensive vor. Kristine Honig, Beraterin beim Unternehmen Tourismuszukunft und Expertin für Tourismusmarketing und Social Media beantwortet in ihrem Impulsvortrag die Frage "Digitalisierung, Online, Social Media - warum das Ganze?".

Am Nachmittag werden verschiedene Workshops zu digitalen Themen angeboten: Was ist wirklich wichtig für gute Fotos in Social Media? Wie informiere ich den Gast aktuell und passend vor Ort? Wie nutze ich Bewertungsportale sinnvoll? Warum buchen immer mehr Gäste ihren Urlaub online?

Abschließend wird die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) über den gegenwärtigen Sanierungstand berichten.

Neben den Vorträgen und Workshops bleibt in den Pausen ausreichend Zeit zum Netzwerken sowie zum Besuch der Infostände und Prospektbörse.

Im Rahmen des Tourismustages verleiht der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. die Auszeichnung "Offizielle Gästeführer Lausitzer Seenland 2019". Zudem werden erstmals die touristischen Anbieter als "Familienfreundlicher Betrieb im Lausitzer Seenland" ausgezeichnet, die erfolgreich an der Erhebung teilgenommen haben und die Verbandskriterien erfüllen.

Die Teilnahme am 2. Tourismustag kostet 20,00 Euro für Verbandsmitglieder, sonst 25,00 Euro inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung.

Informationen erhalten Interessierte beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter 03573 7253000 oder per E-Mail an info@lausitzerseenland.de. Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular sind unter www.lausitzerseenland.de in der Rubrik Service für Touristiker zu finden. Anmeldeschluss ist der 12. März 2019.

Der 2. Tourismustag im Lausitzer Seenland wird von den Industrie- und Handelskammern Cottbus und Dresden unterstützt.

Quelle: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.