ETAK - Lausitzer Kunsthandwerker öffnen ihre Werkstätten

ETAK - Lausitzer Kunsthandwerker öffnen ihre Werkstätten

Vom 5. bis 7. April finden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) 2019 statt. Kunsthandwerker in ganz Brandenburg - darunter Keramiker, Steinmetze und Steinbildhauer, Graveure, Korbmacher, Holzspielzeugmacher, Glas- und Porzellanmaler, Musikinstrumentenbauer, Buchbinder oder Goldschmiede - geben dabei der Öffentlichkeit einen Einblick in ihr Schaffen. Kunsthandwerker, die daran teilnehmen möchten, können sich kostenfrei online anmelden.

Europäischen Tage des Kunsthandwerks (ETAK) - 3 Tage im Zeichen des europäischen Kunsthandwerks

Kunsthandwerker der Lausitz öffnen ihre Werkstätten für Besucher

Ob Schmuck, Mode, Skulpturen oder Alltagsgegenstände aus Glas oder Keramik - das Kunsthandwerk ist kreativ, offen und setzt immer wieder neue Trends.

Umso interessanter ist es für Besucher, den Künstlern, Designern und Handwerkern über die Schulter zu schauen und zu erleben, wie die schönen Stücke entstehen. Im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks öffnen sie daher ihre Werkstätten, Ateliers, Galerien und Läden. Das Besondere
dabei: Die Tage finden gleichzeitig in mehreren europäischen Ländern statt.

Brandenburg beteiligte sich 2018 zum ersten Mal an den Kunsthandwerkstagen.

Auch 2019 soll den Besuchern in der Region vieles geboten werden. Dazu gehören beispielsweise Workshops für Erwachsene oder Kinder, Vorträge, Werkstattführungen oder Ausstellungen. Die Unternehmen bieten damit Besuchern die Möglichkeit, Entdeckungstouren durch die Werkstätten, Ateliers und Verkaufsräume der Kunsthandwerker und Designer zu unternehmen und die unverwechselbare Handschrift des Kunsthandwerks zu erleben.

Handwerker, die ebenfalls ihre Räumlichkeiten öffnen möchten, können sich kostenfrei unter www.kunsthandwerkstage.de anmelden. Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) unterstützt die Tage und die Teilnahme der Betriebe. Ihnen werden zudem kostenfreie Werbemittel wie Poster, Postkarten und Flyer zur Verfügung gestellt.

Hintergrund:

Die Initiative zu den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks ging im Jahr 2002 vom Französischen Ministerium für Handwerk aus. Sie finden alljährlich am ersten Aprilwochenende statt. Mittlerweile öffnen Kunsthandwerker in 21 Ländern ihre Ateliers. Darunter Belgien, Bulgarien, Estland, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Spanien, die Schweiz und Ungarn.

Autor und Kontakt

Handwerkskammer Cottbus (HWK)
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Handwerkskammer Cottbus (HWK) im Branchenbuch Lausitz.