Bereit für den Brexit?

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/allgemein/cottbus/ihk-cottbus.jpg

Die Wahrscheinlichkeit eines No-Deal-Brexit zwischen der EU und Großbritannien wächst. Aus diesem Grund organisiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus einen kostenfreien Workshop für Unternehmer/innen.

Der Brexit und die Konsequenzen für die betriebliche Praxis

Südbrandenburger Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen im Vereinigten Königreich pflegen, sollten sich auf den harten Brexit vorbereiten.
Experten aus den Bereichen Zollwesen, internationales Vertragsrecht und Steuerrecht geben bei dem IHK-Workshop u. a. Antworten auf die Fragen, welche zollrechtlichen Veränderungen sich ergeben und welche steuerlichen- sowie rechtlichen Auswirkungen der Brexit mit sich bringen wird. Darüber hinaus wird erläutert, was es bei der Ausgestaltung zukünftiger Verträge mit britischen Geschäftspartnern zu beachten gibt.

Die Anmeldung ist für interessierte Unternehmer/innen bis zum 22. Februar 2019 unter www.cottbus.ihk.de/brexit-workshop möglich.

Datum: Donnerstag, 28. Februar 2019
Zeit: 14 bis ca. 18 Uhr
Ort: Raum Goethe, Lindner Congress Hotel, Berliner Platz 1, 03046 Cottbus

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.