Marktchancen in Russland

Unternehmerreisen nach Russland

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus organisiert 2019 zwei Unternehmerreisen nach Russland, bei denen brandenburgische Unternehmen ihre Kontakte mit russischen Geschäftspartnern weiter ausbauen können. Vom 2. bis 7. Juni 2019 geht es in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) GmbH nach Westsibirien in die Regionen Tomsk und Kemerowo. Eine weitere Reise vom 27. Juni bis 1. Juli 2019 baut mit Unterstützung des Landkreises Spree-Neiße und des Kursker Gouverneursamtes die Geschäftsbeziehungen in die Oblast Kursk weiter aus.

Unternehmerreise nach Russland und Marktchancen ausloten

Delegationsreise nach Russland (Westsibirien), vom 2. bis 7. Juni 2019

Während der Unternehmerreise nach Westsibirien können vor allem Unternehmen aus dem Bereich Bergbau, Rohstoffwirtschaft und Kraftwerkstechnik die internationale Bergbaufachmesse Ugol Rossii & Mining in Nowokusnetzk besuchen und vor Ort Kontakte im Bergbaubereich knüpfen. Ugol Rossii & Mining ist die größte und wichtigste Messe für die russische Bergbauindustrie.

Nicht bergbauaffinen Unternehmen wird der Besuch der Region Tomsk angeboten. Das stark industriell geprägte Gebiet Tomsk gehört zu den innovativsten Regionen Russlands und wird unter anderem von Energiewirtschaft, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Chemie und Petrochemie, Öl- und Gasindustrie bestimmt.

Unternehmensreise nach Kursk (Russland), vom 27.06.2019 bis 01.07.2019

In der Kursker Region ist der Abbau von Eisenerz einer der wichtigsten Industriezweige mit landesweiter Bedeutung. Weitere gut entwickelte Branchen in der Region sind z. B. Energiewirtschaft, Elektrotechnik, Chemie- und Kunststoffindustrie, Metallverarbeitung, Maschinen- und Anlagenbau. Neben der Herstellung von individuellen Kontakten haben interessierte Unternehmen und Institutionen die Möglichkeit, sich auf der Überregionalen Kursker Wirtschaftsmesse als Aussteller an einem Gemeinschaftsstand zu präsentieren.

Die Delegationsreisen richten sich an Unternehmen, wissenschaftliche und wirtschaftsfördernde Einrichtungen, die an Geschäftskontakten und potentiellen Partnern interessiert sind sowie an russlanderfahrene Unternehmen. Entsprechend ihren Wünschen werden passende Unternehmen bzw. Partner gesucht.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Silke Schwabe, IHK Cottbus, Telefon 0355 365-1503, E-Mail: schwabe@cottbus.ihk.de bzw. online unter www.cottbus.ihk.de (Dok. Nr. 134120301 sowie 13485765).

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.