Verkürzung/Einstellung der Straßenbahnlinie 1 in Cottbus

Verkürzung/Einstellung der Straßenbahnlinie 1 in Cottbus

Cottbus. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus (IHK) zeigt sich vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen zu Fahrverboten und Schadstoffbelastungen in den Innenstädten überrascht über den Vorstoß der Stadtverwaltung Cottbus. Die Stadtverwaltung schlägt vor, die Straßenbahnlinie 1 auf dem Schmellwitzer Ast einzukürzen und durch dieselbetriebene Busse zu ersetzen.

Straßenbahnnetz in Cottbus: Bitte in die richtige Richtung fahren

IHK Cottbus zur aktuellen Diskussion um eine Verkürzung/Einstellung der Straßenbahnlinie 1 in Cottbus

"Cottbus hat mit seiner Straßenbahn bereits ein gut funktionierendes Elektromobilitätsnetz. Nach Fertigstellung des Komplettumbaus des Bahnhofes und des Bahnhofsvorplatzes als zentralen Umsteigepunkt wird die Cottbuser Straßenbahn für die Fahrgäste noch attraktiver werden. Gleichzeitig über die Verkürzung der Linienäste der Straßenbahn nachzudenken, ist kontraproduktiv und mutlos", so Peter Kopf, Präsident der IHK Cottbus.

"Der Strukturwandel in der Lausitz wird zwingend Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur erfordern. Bund und Land werden mit großer Sicherheit Fördermittel hierfür zur Verfügung stellen. Die Stadt Cottbus sollte jetzt diese Chance nutzen und gezielt über die zukunftsgerichtete Weiterentwicklung seines Straßenbahnnetzes nachdenken. Es gilt beispielsweise die Standorte BTU Cottbus-Senftenberg, Carl-Thiem-Klinikum, Stadion der Freundschaft, Messegelände, Tierpark, Schwimmbad "Lagune" und auch den künftigen Cottbuser Ostsee besser per Straßenbahn anzubinden - nicht umgekehrt", so Kopf.

Hintergrund zum Straßenbahnnetz in Cottbus

Das Straßenbahnnetz in Cottbus wurde seit den 1980er-Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Das Hauptaugenmerk wurde damals auf die Erschließung der wichtigen Wohnzentren in den Cottbuser Stadteilen gelegt, was den Ansprüchen gerecht wurde. Aus heutiger Sicht ist festzustellen, dass wichtige gesellschaftliche und wirtschaftliche Zentren in Cottbus keinen Straßenbahnanschluss besitzen. Dazu zählen Tourismusorte, Wissenschaftseinrichtungen, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, Gewerbegebiete und entstandene Wohngebiete.

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.