Wie funktioniert eigentlich die Börse?

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2018/august/euro-geld-muenzen.jpg

Wie funktioniert eigentlich die Börse? Dieser Frage geht die erste Vorlesung der Reihe "Bautzener Akademie" am Montag, dem 5. November 2018, nach.

Bautzener Akademie erklärt den Weg des Geldes

Referent ist kein geringerer als der TV-Börsenkorrespondent & Moderator Holger Scholze. Er beschäftigt sich seit 28 Jahren mit den internationalen Finanzmärkten und pendelt seit nunmehr 16 Jahren regelmäßig zwischen seinem Lebensmittelpunkt Dresden und dem Finanzplatz Stuttgart, um von dort an 120 Tagen im Jahr für Börse Stuttgart TV und andere Fernsehsender zu berichten. Einem größeren Publikum wurde er vor allem durch seine mehr als 5.000 Live-Schalten für den Nachrichtensender n-tv bekannt. Darüber hinaus hält er zahlreiche Vorträge und schreibt für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften und Internetdienste Artikel zu den Themenschwerpunkten Wirtschaft und Börse.

Holger Scholze wurde am 8. Juli 1971 geboren. Er wuchs in Bautzen auf und ging dort auch bis zum Abitur zur Schule. Ab 1992 studierte er in Dresden zunächst Zahnmedizin. Die Liebe zur Wirtschaft und Börse wurde jedoch so groß, dass er 1996 ein Studium der Betriebswirtschaftslehre aufnahm. Im Oktober machte der ehemalige Leistungssportler Schlagzeilen, als er vorübergehend den Vorstandsvorsitz der SG Dynamo Dresden übernahm.

Die Veranstaltung der Reihe "Bautzener Akademie" findet im Vortragssaal der Staatlichen Studienakademie, Löbauer Straße 1, statt. Zwischen November und April wird jeweils am ersten Montag des Monats ab 18.00 Uhr Wissenswertes vermittelt. Der Eintritt für die von der Stadt Bautzen organisierte Veranstaltung ist frei.

Quelle: PM Stadt Bautzen