Wirtschaftsfrühstück in Hoyerswerda

Wirtschaftsfrühstück in Hoyerswerda

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Dresden (Geschäftsstelle Kamenz), der Handwerkskammer Dresden und der LAUTECH GmbH lädt Sie die Wirtschaftsförderung der Stadt Hoyerswerda herzlich zum fünften Wirtschaftsfrühstück ein.

Einladung zum fünften Wirtschaftsfrühstück in Hoyerswerda

Als Referent wird diesmal der Amtsleiter des Ausländeramtes vom Landkreis Bautzen, Herr Lars Eibisch, dabei sein. Er wird zum Thema "Beschäftigung von Ausländern - erste Erfahrungen aus der Praxis - Herausforderungen und Chancen" sprechen. Außerdem werden Sie die Möglichkeiten haben sich mit Praxispartnern über deren Erfahrungen auszutauschen. Die RAA als ein Netzwerkpartner des Ausländeramtes wird u.a. über persönliche Patenschaften/Begleitung oder auch Initiativen des Bündnisses "Hoyerswerda hilft mit Herz" berichten.

Oberbürgermeister Stefan Skora wird ebenfalls wieder am Wirtschaftsfrühstück teilnehmen. Die Referenten und die Veranstalter des Wirtschaftsfrühstücks freuen sich im Anschluss an die Präsentation mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. In einer lockeren Atmosphäre bei Kaffee und Brötchen wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, Ihre Fragen und Anregungen mitzuteilen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Erwartungen an die Stadtverwaltung und ihre Partner zum Ausdruck zu bringen.

Angesichts der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Anmeldung auf der Internetseite der LAUTECH GmbH (www.lautech.de).

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 03.12.2018.

  • Datum: 07. Dezember 2018
  • Uhrzeit: 8:30 - 10:30 Uhr
  • Ort: LAUTECH Lausitzer Technologiezentrum GmbH, Industriegelände Straße E Nr. 8, 02977 Hoyerswerda
  • Telefon: 03571 4294-0
  • Raum: 102
  • Preis: kostenfrei
  • Anmeldung: über die Internetseite der LAUTECH GmbH (www.lautech.de)
  • Teilnehmerzahl: maximal 30 Teilnehmer
  • Anmeldeschluss: 03.Dezember 2018

Beim fünften Wirtschaftsfrühstück der Stadt Hoyerswerda werden zu Beginn der Veranstaltung die aktuellen Themen in der Stadtverwaltung vorgestellt.
Im Anschluss wird der Amtsleiter des Ausländeramtes vom Landkreis Bautzen, Herr Lars Eibisch, sprechen. Er wird zum Thema „Beschäftigung von Ausländern - erste Erfahrungen aus der Praxis - Herausforderungen und Chancen" referieren. Neben Praxispartner werden ebenso die RAA e.V. Hoyerswerda als Netzwerkpartner mit vor Ort sein. Ziel des Vortages soll es sein, dass Sie als Unternehmer /-innen wissen, an wen sie sich im konkreten Einzelfall bei Fragen zur Beschäftigung von Ausländern wenden können.

Quelle: PM Stadt Hoyerswerda