Telefonhotline zur Ausbildung im Handwerk

Handwerkskammer Cottbus

Endlich Sommerferien! Doch wie geht es danach weiter? Wer unentschlossen ist, welche Ausbildung er im Herbst starten kann, hat im Juli kurzfristig die Möglichkeit, sich per Telefonhotline von den Ausbildungsberatern der Handwerkskammer Cottbus (HWK) informieren zu lassen. In der Woche vom 23. bis 27. Juli wird dafür eine Sondernummer freigeschaltet.

Handwerkskammer Cottbus schaltet heißen Draht zu den HWK-Ausbildungsberatern

Telefonhotline zu den Ausbildungsberatern Montag, 23. Juli bis Freitag, 27. Juli 2018 jeweils 8 bis 16 Uhr Telefon: 0355 7835-244

Wer die Nummer wählt, wird mit den Ansprechpartnern der passgenauen Besetzung verbunden. Deren Ziel ist es, genau die richtige Lehrstelle für die Bewerber zu finden. Derzeit stehen noch über 360 freie Lehrstellen zur Verfügung - von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zimmerer. Besonders im Baubereich, wo die höchsten Ausbildungsvergütungen gezahlt werden, suchen die Betriebe in Südbrandenburg händeringend nach Jugendlichen.

Besonders gefragte Berufe:

  • Elektroniker (41 freie Lehrstellen)
  • Kraftfahrzeugmechatroniker (35)
  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (34)
  • Maurer (26)
  • Metallbauer (24)
  • Friseur (19)
  • Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (13)

Alle Informationen erhalten interessierte Jugendliche in der Ausbildungswoche über die genannte Telefonhotline. Freie Lehrstellen gibt es auch zum Nachlesen in der Lehrstellenbörse der HWK unter www.hwk-cottbus.de/lehrstellen

Autor und Kontakt

Handwerkskammer Cottbus (HWK)
Altmarkt 17
03046 Cottbus

Handwerkskammer Cottbus (HWK) im Branchenbuch Lausitz.