Regionalsiegel Elbe-Elster

Regionalsiegel Elbe-Elster

Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG) hat das Regionalsiegel Elbe-Elster Ende 2017 auf den Weg gebracht. Das Siegel besteht aus der Wortmarke "Elbe-Elster", dem charakteristischen Landschaftsmerkmal der weiten Wiesen und Felder, dem Fluss "Schwarze Elster" sowie dem umschließenden Buchstaben "Q" für die hohe Qualität der Produkte der Region. Es wird nur an Produkte von Unternehmen verliehen, die in Elbe-Elster ansässig sind und ihre Erzeugnisse hier herstellen oder verarbeiten.

Immer mehr Unternehmen mit Regionalsiegel Elbe-Elster

Zahl der Unternehmen, die ihre Produkte mit dem Regionalsiegel Elbe-Elster zertifizieren lassen steigt weiter an

Aktuell sind 216 regionale Produkte von 19 Unternehmen mit dem Siegel ausgezeichnet. Das Portfolio reicht momentan von A wie Alpaka-Wolle bis W wie Wein und Wurstwaren. Für Verbraucher, die Wert auf qualitativ hochwertige und regionale Erzeugnisse legen, lohnt sich der Blick auf Produkte mit dem EE-Signet. Die Entwicklung des Regionalsiegels Elbe-Elster wurde gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Unternehmen, welche ihre Produkte mit dem Regionalsiegel Elbe-Elster zertifizieren lassen wollen, können sich jederzeit bei der RWFG melden. Sie können uns telefonisch unter: 035341 4971-46, per E-Mail unter: projektarbeit@rwfg-ee.de erreichen oder sich persönlich beraten lassen: Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda.

Quelle: Landkreis Elbe-Elster