Wirtschaft in Ostbrandenburg ist investitionsfreudig

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2018/mai/konjunktur-ostbrandenburg.jpg

Mehr als der Hälfte aller befragten Ostbrandenburgischen Betriebe geht es sehr gut. Das ist ein Ergebnis der IHK-Konjunkturumfrage zum Frühsommer 2018. Der Optimismus führt in fast allen Branchen zu Investitionen.

IHK Ostbrandenburg stellt Ergebnisse der Konjunkturumfrage Frühsommer 2018 vor

"Die Unternehmen wollen verstärkt investieren, um ihre Kapazitäten zu erweitern", sagt Marlen Bennewitz, Referentin Volkswirtschaft/Statistik bei der IHK Ostbrandenburg. "Das sind knapp 13 Prozent mehr mit dieser Motivation als in der jüngsten Umfrage vor vier Monaten."

Das größte Problem für die Unternehmen ist weiterhin die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern: mehr als zwei Drittel der Firmen sehen hier das höchste Risiko für ihre Geschäftsentwicklung. Mit den steigenden Arbeitskosten wachsen auch die Sorgen der Befragten. Dies spiegelt sich im Konjunkturklimaindex wieder, der sich aus Geschäftslage- und -erwartungen berechnet. Er fällt um drei Punkte.

"Als zukünftiges Risiko wird die ab 1. Juli 2018 geltende LKW-Maut auf allen Bundesstraßen gesehen. Sie trifft alle Branchen", berichtet Marlen Bennewitz.
Für die Umfrage wurden Antworten von 280 Unternehmen ausgewertet.

Die IHK Ostbrandenburg ist die größte Interessenvertretung der Wirtschaft zwischen Schwedt und Eisenhüttenstadt, zwischen Berlin und der Oder.

Weitere Informationen

Autor und Kontakt

IHK Ostbrandenburg
Puschkinstraße 12 b
15236 Frankfurt (Oder)

IHK Ostbrandenburg im Branchenbuch Lausitz.