Tropical Islands soll weiter wachsen

Tropical Islands lockt Investoren an

Positive Bilanz bei Tropical Islands lockt Investoren an

"Seit der Gründung von Tropical Islands gab und gibt es Überlegungen das tropische Resort für weitere Investoren zu öffnen", fasst Geschäftsführer Michiel Illy die Spekulationen der vergangenen Tage zusammen. Die steigenden Gäste- und Umsatzzahlen haben das anfänglich belächelte Tropenprojekt zu einem der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in der Region gemacht. Und nun? Nun soll Tropical Islands weiter wachsen, um alsbald zu den Top-Resorts in Europa zu gehören. Dabei halten sich die Verantwortlichen alle Optionen offen.

Die Investitionen der Tanjong-Gruppe haben das Gästeerlebnis in den vergangenen Jahren erheblich verbessert. Sie ermöglichten die Entwicklung und Einführung eines langfristigen Masterplans zur Erweiterung der Gästebetten und Aktivitäten auf dem Gelände des Tropical Islands Resorts.

Darauf aufbauend gab es im Januar Meldungen über ein Investitionsvolumen von rund 300 Mio. Euro, das in den kommenden Jahren in das tropische Urlaubsresort fließen soll. "Wir ziehen aktuell alle Möglichkeiten in Betracht, um die Entwicklung Tropical Islands weiter voranzutreiben", so der Chef des Resorts im südlichen Brandenburg. Im Mittelpunkt steht der Ausbau des 640 Hektar großen Außengeländes. Detaillierte Informationen können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gegeben werden. Auf den laufenden Betrieb und die Mitarbeiterstruktur haben die Gespräche keinen Einfluss.

Autor und Kontakt

Tropical Island Management GmbH
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick/ Spreewald

Tropical Island Management GmbH im Branchenbuch Lausitz.