Expansion durch globalen Online-Handel

Expansion durch globalen Online-Handel

Die Brandenburger Industrie- und Handelskammern Cottbus, Ostbrandenburg und Potsdam laden Online-Händler und welche, die es werden möchten, mit den Experten von InterCultural Elements und hochkarätigen internationalen Partnern ein zum: "E-Commerce Symposium Berlin-Brandenburg".

IHK-Symposium thematisiert Expansionschancen durch globalen Online-Handel

"Die Globalisierung schreitet voran und bietet gerade im Online-Handel neue Möglichkeiten. Wer da nicht mitzieht, bleibt hinter seinen Wettbewerbern zurück", sagt Organisator Paul Smerda von der IHK Cottbus. "Ganz egal, ob durch die eigene Webseite oder über etablierte Marktplatzgrößen wie z. B. Amazon oder Ebay: Im Fokus steht, wie Unternehmen ihren Umsatz durch eine nationale oder internationale Online-Präsenz steigern können."

Teilnehmer haben durch Fachvorträge, Workshops oder Experten-Panels die Möglichkeit, wertvolle Einblicke zu gewinnen, deutsche und internationale E-Commerce-Experten zu Expansionsmöglichkeiten auf globaler Ebene zu befragen, namhafte Vertreter aus der Welt des Onlinehandels zu treffen, sich zum Thema E-Commerce auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei.

Information und Anmeldung bei Paul Smerda, IHK Cottbus, Telefon: 0355 365-1312, E-Mail: smerda@cottbus.ihk.de und im Internet: www.cottbus.ihk.de/ecommerce

"E-Commerce Symposium Berlin-Brandenburg"

Datum: Mittwoch, 25. April 2018
Zeit: 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Zentrum für Luft und Raumfahrt, Schmiedestraße 2, 15745 Wildau

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.