Niederlausitzer Ostermarsch in Cottbus

Veröffentlicht: Dienstag, 27. März 2018, 08:01 Uhr

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2018/maerz/Ostermarsch-2018.jpg

3. Niederlausitzer Ostermarsch "Abrüsten statt Aufrüsten" am 02.04.2018 in Cottbus

Ostermontag - 02.04.2018 - 14 Uhr ab Stadthallenvorplatz Cottbus

Kriege überziehen die Welt und treiben Millionen Menschen in die Flucht, aber die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, die deutschen Rüstungsexporte sind auf Rekordhöhe. Wir finden: Militär löst keine Probleme. Schluss damit - wir wollen eine andere Politik.

Deshalb fordern wir die Beendigung der militärischen Aufrüstung, eine weltweite Entspannungspolitik mit den bereits zur Verfügung stehenden Gremien (UNO, OSZE) und Einhaltung derer Regeln, Perspektiven für zukunftsgerichtete Entwicklungen, die Klimagerechtigkeit und soziale Sicherheit berücksichtigen.

Statt Krieg und Hass möchten wir Vertrauen und friedliche Verhandlungen auf einer vernunftbegründeten Basis zwischen den Völkern.

Wir rufen alle friedliebenden Menschen auf, dafür mit uns am Ostermontag gemeinsam auf die Straße zugehen. Treffpunkt ist 14 Uhr vor der Stadthalle Cottbus. Die Friedenskoordination Cottbus ist ein Bündnis friedensfördernder Gruppen und Organisationen sowie Einzelpersonen aus Cottbus und der Region.

Weitere Informationen und Termine für Aktionen finden Sie unter www.friko-cottbus.de.

Quelle: Friedenskoordination Cottbus - Bündnis für Frieden und soziale Gerechtigkeit