Südbrandenburger Arbeitsmarkt trotzt der Kälte

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/logos/Arbeitsagentur-Banner.png

Arbeitslosenquote in Südbrandenburg bei 7,6 %: niedrigste in Luckau, höchste in Guben

Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat mit 7,6 % gleich geblieben. Vor einem Jahr betrug sie 8,6 %, somit ist sie um 1 Prozentpunkt gesunken. Die Unterbeschäftigungsquote liegt bei 9,9 %. Zum Vorjahr (11,3 %) konnte sie sogar um 1,4 Prozentpunkte reduziert werden.

Im Februar waren 23.958 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein Rückgang um 12,1 % zu verzeichnen, das heißt: im Februar 2018 waren 3.296 Arbeitslose weniger gemeldet als im Februar 2017.

Die Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) lag im Februar bei 31.816 Personen. Im Vergleich zum Vorjahr ist ein Rückgang um 12,9 % zu verzeichnen, das heißt: im Februar 2018 waren 4.715 Personen weniger gemeldet als im Februar 2017.

Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit 4,9 % im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte gesunken. Es sind 913 Jugendliche im Alter von 15 bis unter 25 Jahren arbeitslos.

3.838 Asylbewerber/Asylberechtigte/Geduldete werden aktuell in der Agentur für Arbeit Cottbus und in den Jobcentern CB, EE, LDS und OSL betreut. 95 Personen wurden bisher im Jahr 2018 erfolgreich dabei unterstützt, eine Beschäftigung aufzunehmen. 937 Personen nehmen an verschiedenen Maßnahmen zur Vorbereitung der beruflichen Eingliederung in Ausbildung und Arbeit teil. Im Februar waren 1.966 Ausländer arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 5,2 % bzw. 98 Personen mehr.

Im Februar stehen 6.081 freie Arbeitsstellen im Agenturbezirk zur Verfügung. Das sind 369 mehr als im Februar 2017. Gesucht werden z.B. Fachkräfte im Verkauf, Fachkräfte in der Gastronomie, Fachkräfte für Dialogmarketing, Berufskraftfahrer, Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Köche, Bauelektriker, Fachkräfte in der Kraftfahrzeugtechnik und Fachkräfte in Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik.

  • Arbeitslosen-Quote im Agenturbezirk Cottbus Februar 2018: 7,6 %
  • Niedrigste Arbeitslosen-Quote in Luckau 4,5 %
  • Höchste Arbeitslosen-Quote in Guben 10,5 %

Quelle: Bundesagentur für Arbeit