Wirtschaftsfrühstück 750 Jahre Hoyerswerda

750 Jahre Hoyerswerda war thematischer Schwerpunkt beim Wirtschaftsfrühstück

Das zweite Wirtschaftsfrühstück der Stadt Hoyerswerda fand am 11. Januar 2018 in den LAUTECH-Räumlichkeiten im Industriegelände statt. Erneut waren rund dreißig Unternehmer und Gewerbetreibende der gemeinsamen Einladung der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, der LAUTECH GmbH sowie der Wirtschaftsförderung der Stadt gefolgt.

Thematischer Schwerpunkt war das Jubiläum 750 Jahre Hoyerswerda. Ausführlich informierten Vertreter der Stadt über das begonnene Festjahr, wobei organisatorische Fragen und das Konzept der Feierlichkeiten ebenso beleuchtet wurden, wie beispielsweise auch die vorhandenen Werbeartikel. Hinzu kamen noch statistische Eckzahlen zur Bevölkerung, zur Wirtschaft und zum Tourismus.

Nach der Präsentation folgten angeregte Gespräche der Veranstaltungsteilnehmer, sowohl der Wirtschaftsvertreter untereinander, als auch mit Oberbürgermeister Stefan Skora, Bürgermeister Thomas Delling und den anwesenden Vertretern der Frühstücks-Organisatoren. Hierbei standen aktuelle Entwicklungen der Unternehmen im Focus, wie auch der Austausch über mögliche Felder der Zusammenarbeit.

Wir möchten Sie schon jetzt auf das dritte Wirtschaftsfrühstück aufmerksam machen. Es findet am 26. April 2018, 8:30 Uhr, bei der LAUTECH GmbH im Industriegelände Zeißig statt. Zu diesem Termin wird der Oberbürgermeister den Fachbereichsleiter Bau der Stadtverwaltung, Dietmar Wolf, mitbringen, der Struktur und aufgaben seines Zuständigkeitsbereiches vorstellen wird.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 30 Personen sollten Interessenten sich möglichst frühzeitig auf der Internetseite der LAUTECH GmbH (https://www.lautech.de/) für das Wirtschaftsfrühstück anmelden.

Quelle: PM Stadt Hoyerswerda