Stollenbacken für einen guten Zweck

Veröffentlicht: Freitag, 8. Dezember 2017, 08:45 Uhr

Woidke bäckt Frauendorfer Königsstollen in der Traditionsbäckerei in Frauendorf

Ministerpräsident Dietmar Woidke besucht am kommenden Montag (11.12.) die Traditionsbäckerei Axel Günther in Frauendorf (Landkreis Oberspreewald-Lausitz). Gemeinsam mit dem Bäckermeister und weiteren Gästen wird er Frauendorfer Königsstollen herstellen, die weit über die Region hinaus begehrt sind. Das Backwerk wird anschließend an Mitarbeiter der Tafel in Ortrand und Ruhland übergeben, die es an Bedürftige ausreichen.

Die Bäckerei Günther ist seit 65 Jahren in Familienbesitz. Das Rezept für den Frauendorfer Königsstollen wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Das traditionelle Weihnachtsgebäck wird deutschlandweit vertrieben.

Die Tafel Ortrand wird vom Deutschen Roten Kreuz, die in Ruhland von der Evangelischen Kirche betrieben. Beide Standorte versorgen insgesamt etwa 60 Menschen.

Quelle: Staatskanzlei Brandenburg