Ausbildung bei BIRKENSTOCK

Ausbildung bei BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK startet ins neue Ausbildungjahr

Interessentinnen und Interessenten für einen Ausbildungsstart im kommenden Jahr können sich ab sofort bewerben: Angebot an den Standorten Rahms, Vettelschoß und Görlitz reicht von der gewerblichen, technischen und kaufmännischen Ausbildung bis hin zum dualen Studium.

Insgesamt 13 Auszubildende und duale Studenten sind bei Deutschlands größtem Schuhhersteller zum Herbstbeginn ins Berufsleben gestartet. In der Konzernzentrale in Rahms freuen sich die Kolleginnen und Kollegen über die tatkräftige Unterstützung durch zwei neue Azubis zum Industriekaufmann sowie einen Auszubildenden zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. In Vettelschoß werden zwei Fachlageristen zu Experten rund um die logistischen Prozesse ausgebildet. Am Produktionsstandort in Görlitz lernen zwei Azubis zum Mechatroniker die technischen Abläufe bei der Herstellung der beliebten Sandalen bis ins Detail kennen. An drei Azubis in Bernstadt geben wir unsere traditionelle Kernkompetenz bei ihrer Ausbildung zum Schuhfertiger weiter.

Erstmals sind auch drei duale Studentinnen für Industrie- und Logistikmanagement in ihren Praxisphasen bei BIRKENSTOCK an den Standorten Vettelschoß und Rahms im Einsatz. Damit macht das Familienunternehmen einen weiteren Schritt zur Ausweitung seines Ausbildungsangebotes. Als Nächstes wird in 2018 die Ausbildung von Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik an unserem Standort in Sankt Katharinen wieder aufgenommen.

Auf diese Weise sollen junge Menschen eine Einstiegschance in das Berufsleben erhalten und gleichzeitig gefragte Fachkräfte für den eigenen betrieblichen Nachwuchs qualifiziert werden. Die Nachwuchskräfte werden von Anfang an von erfahrenen Kollegen betreut und sorgfältig eingearbeitet. In den Fachbereichen haben sie die Gelegenheit, vor Ort die wichtigsten Abläufe für ihre spätere Tätigkeit in der Praxis kennenzulernen.

Da bei BIRKENSTOCK die Qualität der Ausbildung im Vordergrund steht, möchte das Unternehmen seinen Auszubildenden so die optimalen Bedingungen bieten, um alles zu erlernen, was für einen perfekten Start in ihren späteren Beruf wichtig ist. Für die Absolventen des dualen Studiums ist sogar ein Auslandssemester verpflichtender Bestandteil, welches sie in der Nähe einer der zahlreichen Auslandsniederlassungen absolvieren.

Alle Interessentinnen und Interessenten für einen der Ausbildungsplätze im kommenden Jahr können sich hierfür ab sofort bei BIRKENSTOCK auf den Karrierewebseiten des Unternehmens unter birkenstock-group.com bewerben. Darüber hinaus besteht auf verschiedenen Karrieremessen für Schüler, Studenten und Fachkräfte in der jeweiligen Region die Möglichkeit, sich im persönlichen Gespräch mit Vertretern des Unternehmens über die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten zu informieren.

Die nächste Gelegenheit hierfür ist etwa die Karrieremesse Wanted der Hochschule Zittau/Görlitz am Hochschulstandort Zittau am 29.11.2017.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten und zum Berufseinstieg bei BIRKENSTOCK finden sich auch unter: WWW.BIRKENSTOCK-GROUP.COM

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK gehört mit einer Markenbekanntheit von über 80 Prozent zu den Top Five der Global Footwear Brands. Mit rund 3.800 Mitarbeitern ist das traditionsreiche Familienunternehmen in sechster Generation zugleich einer der größten Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. Die historischen Wurzeln des Schuhherstellers lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. BIRKENSTOCK hat den Begriff „Fußbett" bereits in den 1930er Jahren verwendet und inhaltlich so geprägt. Spätestens seit Anfang der 70er Jahre ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die in Deutschland produzierten Sandalen werden in 90 Ländern der Welt auf allen fünf Kontinenten verkauft. Daneben verfügt BIRKENSTOCK über ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen und Kinderschuhen sowie Berufsschuhen und Spezialprodukten für den Orthopädiefachhandel, Socken und Taschen. Konzernsitz ist Neustadt (Wied). In Deutschland ist BIRKENSTOCK an neun Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen vertreten. In den USA sowie in Brasilien, China, Japan, Dänemark, Spanien und dem Vereinigten Königreich verfügt das Unternehmen über eigene Vertriebsgesellschaften.

Quelle: BIRKENSTOCK