Top-Azubis 2017

Top-Azubis 2017

IHK Cottbus zeichnet die Top-Azubis 2017 aus

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat die 23 besten Auszubildenden des Abschlussjahres 2017 im Rahmen der IHK-Bestenehrung am 9. November in der Alten Chemiefabrik Cottbus vor 120 Gästen ausgezeichnet.

Peter Kopf, Präsident der IHK Cottbus, gratulierte den hervorragenden Absolventen. Zugleich lobte er das Engagement der heimischen Unternehmen um die Berufsausbildung: "Die Unternehmen qualifizieren Jugendliche passgenau für die Anforderungen an den künftigen Fachkräftebedarf. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Zukunftsperspektiven dieser jungen Leute und für die regionale Wirtschaft als Ganzes."

Festrednerin Dr. Friederike Haase, Leiterin der Abteilung Arbeit, Qualifikation und Fachkräfte im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF): "Wir können auf die Leistungen der heute ausgezeichneten Azubis sehr stolz sein. Sie zeigen, welche hervorragenden jungen Fachkräfte wir in Brandenburg haben und belegen das hohe Niveau der betrieblichen Ausbildung im Land. Die Fachkräftesicherung ist gegenwärtig eine der wichtigsten Aufgaben für alle Beteiligten in Wirtschaft und Gesellschaft. Wir müssen ein qualifiziertes

Fachkräfteangebot in der Breite erhalten und so die Standortattraktivität des Landes weiter erhöhen. Dazu gehören insbesondere gute Ausbildungs und Arbeitsbedingungen, die Übernahme nach der Ausbildung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, faire Vergütungen und Tariflöhne sowie betriebliche Entwicklungsperspektiven durch eine gute Weiterbildung und Qualifizierung."

Mit Lukas Reddig, Luftverkehrskaufmann bei der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, wurde einer der Jungfacharbeiter sogar Bester auf Bundesebene in seiner Berufsgruppe.

Dank für ihr Engagement in der Ausbildung wurde neben den Geschäftsführern und Ausbildern der beteiligten Unternehmen und Berufsschullehrern auch den ehrenamtlichen Prüfern ausgesprochen. Geprüft wurden insgesamt 1978 Auszubildende in 140 IHK-Berufen in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen im Bezirk der IHK Cottbus. Die Jahrgangsbesten haben dabei in ihrem Beruf am besten abgeschlossen und zudem mindestens 92 Punkte (d. h. Note 1) erreicht.

Bei der Durchführung der IHK-Prüfungen sind rund 850 ehrenamtliche Prüfer aus Betrieben und Berufsschulen beteiligt.

Foto: IHK Cottbus © PROFI-FOTO-KLICHE

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.