Rückkehrertag in Cottbus und Schwarzheide

Sie wollen gern (zurück) in die Lausitz? Informationen für Rückkehrerinnen und Rückkehrer

Menschen, die die Lausitz vor Jahren verlassen haben oder pendeln, haben gute Chancen in Südbrandenburg wieder beruflich Fuß zu fassen. Die wirtschaftliche Situation ist so gut wie nie. Im Angebot der Agentur für Arbeit Cottbus sind zahlreiche freie Arbeits- und Ausbildungsplätze in unterschiedlichen Branchen und mit vielfältigen Karriereperspektiven.

Alle die gern zurück in die Lausitz wollen, können über das Postfach Cottbus.Willkommen@arbeitsagentur.de unkompliziert mit der Arbeitsagentur in Kontakt treten. Sie erhalten ein Willkommenspaket mit hilfreichen Informationen. Weiterhin werden die für die Arbeitsvermittlung notwendigen Daten aufgenommen. Feste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Arbeitsagentur suchen regelmäßig nach passenden Jobangeboten und beraten zu beruflichen Perspektiven. Zusätzlich werden anonyme Steckbriefe der potenziellen Rückkehrer in einem monatlichen Newsletter Unternehmen und Netzwerkpartnern, wie Unternehmerverbänden und Kammern, zur Verfügung gestellt. Kontakte zwischen potentiellen Arbeitgebern und den Rückkehrinteressierten sind so auf einfachem Wege möglich.

Ergänzt wird das Angebot durch Veranstaltungen wie z.B. Fachkräftemessen und Rückkehrer-Börsen.

Die nächsten Börsen für Rückkehrerinnen und Rückkehrer finden 2017 wieder zwischen Weihnachten und Neujahr statt.

  • Rückkehrertag Cottbus, Mittwoch, 27. Dezember, 10 - 13 Uhr, Rathaus Cottbus, Neumarkt 5, Foyer
  • Rückkehrertag Schwarzheide, Mittwoch, 27. Dezember, 10 - 15 Uhr, Kulturhaus der BASF, Schipkauer Str. 1

Quelle: PM Bundesagentur für Arbeit