Schipkau: Regionale Wirtschaft wird unterstützt

Veröffentlicht: Donnerstag, 29. Juni 2017, 14:31 Uhr

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2017/juni/Ausschreibungen-Schipkau.jpg

Schipkauer Verwaltung beteiligt ortsansässige Gewerbetreibende bei Reparaturen und Anschaffungen

Bei den Ausschreibungen der im Gemeindehaushalt vorgesehenen Reparaturen und Anschaffungen ist die Verwaltung vordergründig bemüht, die ortsansässigen Gewerbetreibenden angemessen zu beteiligen. Oftmals sind die ortsnahen Angebote auch die günstigsten.

So installierte die Firma Elektro-Bartsch aus Annahütte unlängst eine stromsparende LED Beleuchtung in den Gängen des Verwaltungsgebäudes. Der Elektrobetrieb Schneider aus Klettwitz übernimmt für das Jahr 2017 die vorgeschriebene jährliche Prüfung aller Kleingeräte in den Feuerwehrdepots. Der Malerbetrieb Güngerich aus Schipkau war gerade mit der Renovierung des Einwohnermeldeamtes und einigen Büros beschäftigt. Diese Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen.

Dazu bemerkt Bürgermeister Klaus Prietzel: "Es freut mich, wenn unsere Steuermittel in der Gemeinde verbleiben und so für Aufträge und Beschäftigung sorgen." Die erfreuliche Statistik der Arbeitsagentur gibt ihm recht. So weist diese für alle Ortsteile rund 1100 Beschäftigte aus. Tendenz steigend.

Quelle: Gemeinde Schipkau