IHK Wahl - Abstimmung endet am 15. Juni

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2017/mai/ihk-wahl-cottbus.jpg

Endspurt bei der Wahl zur IHK-Vollversammlung Cottbus

Noch bis zum 15. Juni 2017 um 18 Uhr können die Mitglieder der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus ihre Stimme zur Wahl der neuen IHK-Vollversammlung abgeben - online unter www.ihkwahl-cottbus.de oder per Brief. Insgesamt bewerben sich 204 Unternehmerinnen und Unternehmer aus ganz Südbrandenburg um einen von 45 Plätzen.

"Wer bisher nicht gewählt hat, sollte sein Stimmrecht unbedingt noch nutzen", appelliert Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus. "Die Entscheidungen der Vollversammlung betreffen alle IHK-Mitglieder. Deshalb sollte auch jedes IHK-Mitglied über die Zusammensetzung der Vollversammlung jetzt mit entscheiden."

Die Vollversammlung ist das höchste Gremium der IHK Cottbus. Sie bestimmt u. a. die Höhe der Beiträge und Gebühren, entscheidet über den IHK-Haushalt und die Positionen der IHK zu allen wichtigen wirtschaftspolitischen Fragen. Das betrifft insbesondere Fragen der Berufsausbildung, der Verbesserung der Infrastrukturen im Kammerbezirk sowie des Strukturwandels als Folge der Klimaschutz- und Energiepolitik der Bundesregierung.

Die Unterlagen zur IHK-Wahl 2017 wurden Anfang Mai 2017 verschickt.

Jedes Unternehmen hat eine Stimme. Dadurch besitzt das Votum eines Kleinunternehmers genau das gleiche Gewicht wie das eines Großunternehmens. Die Vollversammlung wird alle fünf Jahre neu gewählt. Wahlberechtigt sind rund 34.000 IHK-Mitgliedsunternehmen.

Weitere Informationen zur Wahl und zu allen Kandidaten im Internet: www.ihkwahl-cottbus.de

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.