Dahme-Spreewald: Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/logos/Arbeitsagentur-Banner.png

Die gute Entwicklung des Arbeitsmarktes im Landkreis Dahme-Spreewald setzt sich fort.

Die Arbeitslosenquote beträgt im April 4,7 Prozent und ist damit die niedrigste Quote im Agenturbezirk Cottbus, hier liegt sie bei 7,4 Prozent.
Im Land Brandenburg erreichte die Arbeitslosenquote 7,1 Prozent. In Gesamtdeutschland waren 5,8 Prozent arbeitslos.

Insgesamt waren im April 4.160 Personen im Landkreis Dahme-Spreewald arbeitslos gemeldet. Zur Vermittlung stehen 1.614 Stellenangebote zur Verfügung. Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 2,1 %.

Im April 2017 sind im Landkreis Dahme-Spreewald 444 Bewerber um eine Ausbildungsstelle gemeldet, die noch auf der Suche sind. Insgesamt sind im Monat April noch 605 Ausbildungsstellen unbesetzt.

Quelle: Landkreis Dahme-Spreewald