IHK Cottbus zu Lausitzer Braunkohle-Plänen

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/allgemein/cottbus/ihk-cottbus.jpg

IHK Cottbus nimmt LEAG Entscheidungen mit Bedauern zur Kenntnis

Deutsche Energiepolitik bremst Investitionen in Lausitzer Kohlebranche aus

Die LEAG hat bekanntgegeben, dass sie auf die geplante Erweiterung des Tagebaues Jänschwalde-Nord sowie einen Kraftwerksneubau in Jänschwalde verzichtet. Die Entscheidung über Welzow-Süd II steht noch aus.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus nimmt diese Entscheidungen mit Bedauern zur Kenntnis. Die IHK Cottbus begrüßt jedoch grundsätzlich, dass die LEAG heute ihr Revierkonzept veröffentlicht hat. Mit der Klarheit über die anstehenden Investitionsentscheidungen geht eine höhere Planungssicherheit für die Mitarbeiter, Zulieferer und Geschäftspartner einher. Dazu zählt insbesondere, dass das Unternehmen LEAG betriebsbedingte Kündigungen ausschließt und die Ausbildung am Standort Jänschwalde aufrechterhalten wird.

Bedauerlich ist aus Sicht der IHK Cottbus, dass noch keine Entscheidung zum Tagebaufeld Welzow Süd II getroffen werden konnte - insbesondere mit Blick auf die Unternehmen in Tagebaunähe und die Bürger von Welzow.

"Die Entscheidungen der LEAG sind in Anbetracht der aktuellen deutschen Energiepolitik jedoch nachvollziehbar. In der Braunkohlenbranche muss bei Investitionen in großen Zeithorizonten gedacht werden, was derzeit kaum möglich ist", erklärt Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus. "Unter den gegebenen Umständen trägt das Revierkonzept der LEAG dazu bei, einen Interessenausgleich zwischen den Beteiligten herzustellen."

Für die Lausitz sind die Entscheidungen der LEAG zur Zukunft der Tagebaue und Kraftwerke existenziell, da die Braunkohleverstromung das wirtschaftliche Rückgrat der Region darstellt. Nun gilt es für alle relevanten Akteure, die Strukturentwicklung in der Lausitz mit noch mehr Engagement und Zielstrebigkeit voranzubringen. Hervorzuheben ist, dass sich die LEAG ausdrücklich zur aktiven Mitwirkung daran bekennt.

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.