Mietwerterhebung im Landkreis Dahme-Spreewald

Mietwerterhebung LDS

Der Landkreis Dahme-Spreewald ist nach dem Zweiten Buch des Sozialgesetzbuches für die Bewilligung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes für entsprechend Leistungsberechtigte zuständig.

Leistungsbestandteil sind dabei unter anderem die Kosten, die dem Leistungsberechtigten für seine Unterkunft (Kaltmiete und Betriebskosten) sowie für die Beheizung der Unterkunft (Heizkosten) entstehen. Diese Kosten sind vom Landkreis jedoch nur in angemessener Höhe zu übernehmen.

Zur Bestimmung der Angemessenheit von Unterkunftskosten ist dem Landkreis sowohl durch das Gesetz als auch durch die Rechtsprechung des Bundessozialgerichts aufgegeben, regelmäßig repräsentative Erhebungen zu den Verhältnissen auf dem Mietwohnungsmarkt, insbesondere zum aktuellen Mietpreisniveau im Kreisgebiet, durchzuführen und auszuwerten.

Mit der Erhebung und Analyse der hierfür erforderlichen Informationen hat der Landkreis Dahme-Spreewald das Unternehmen Koopmann Analytics KG beauftragt. Koopmann Analytics wird speziell für den Kreis Dahme-Spreewald eine Mietwertübersicht erstellen.

Im Ergebnis soll diese Mietwertübersicht das aktuelle Mietpreisniveau repräsentativ für das gesamte Kreisgebiet abbilden und den Landkreis befähigen, den gegenwärtigen Leistungssatz für die Unterkunftskosten so anzupassen, dass die Versorgung der Leistungsberechtigten mit Wohnraum in ihrem jeweiligen konkreten Umfeld und zu dem ihnen zustehenden Wohnstandard gewährleistet ist.

In diesem Zusammenhang ist der Landkreis bestrebt, ein umfassendes Bild vom Mietwohnungsmarkt zu erhalten, denn nur eine realistische Abbildung wird den Belangen aller am Mietwohnungsmarkt Beteiligten gerecht. Dies erfordert jedoch die Schaffung einer breiten Datengrundlage. Um diese zu erreichen, setzt der Landkreis auf eine Mietwerterhebung im Wege einer Vermieterbefragung.

So wurden bereits die großen Wohnungsunternehmen mit der Bitte um Unterstützung und um Mitteilung der Mietwerte angeschrieben. In den kommenden Wochen erhalten weitere Grundstückseigentümer Post vom Landkreis Dahme-Spreewald. Darin wird um die Mitarbeit von kleineren Vermietern ersucht und darum gebeten, dem vom Landkreis beauftragten Unternehmen die für die Erstellung der Mietwertübersicht notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen.

Der Landkreis bittet um rege Mitarbeit und dankt vorab für die Unterstützung.

Quelle: Landkreis Dahme-Spreewald