Finanzierungsvereinbarung zur Sanierung der Stadthalle Görlitz

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/allgemein/goerlitz/stadthalle_goerlitz.jpg

Gute Nachrichten für die Stadthalle in Görlitz! Finanzierungsvereinbarung zur weiteren Sanierung der Stadthalle unterzeichnet

Im Januar haben die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters, der sächsische Staatsminister des Innern, Markus Ulbig, und der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz, Siegfried Deinege, die Finanzierungsvereinbarung zur weiteren Sanierung der Stadthalle Görlitz unterzeichnet.

Thomas Jurk:

"Bei der Sanierung der Stadthalle geht es Schritt für Schritt voran. Das macht Mut und ist Ergebnis konstruktiver Gespräche und konzeptioneller Arbeit im vergangenen Jahr. Dafür allen Beteiligten ein Dankeschön! So sollte es auch in Zukunft weiter gehen. Das große Ziel bleibt für mich die Rekonstruktion des großen Saales bis zum Jubiläumsjahr 2021."

Michael Kretschmer:

"Mit den bereitgestellten Mitteln kann der dritte Bauabschnitt zur Sanierung des Kleinen Saals finanziert werden. Ich freue mich, dass der Bund, das Land Sachsen und die Stadt Görlitz bei diesem wichtigen Vorhaben an einem Strang ziehen und das Projekt "Stadthalle Görlitz" gemeinsam umsetzen werden. Anstelle einer Einzelförderung des Großprojektes wird das historische Gebäude über mehrere Einzelanträge und Bauabschnitte saniert und modernisiert. Die Wiedereröffnung ist über diesen Weg erreichbar. Görlitz braucht die Stadthalle und wir werden uns weiter dafür einsetzen."

Quelle: Büro Michael Kretschmer MdB