BSZ Görlitz öffnet die Türen

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2017/januar/Berufliches-Schulzentrum-Christoph-Lueders-Goerlitz.jpg

Tag der offenen Tür im Beruflichen Schulzentrum Christoph Lüders Görlitz

Im Beruflichen Schulzentrum Christoph Lüders Görlitz findet am Samstag, dem 28. Januar, von 9 Uhr bis 13 Uhr der "Tag der offenen Tür" statt. Zeitgleich wird der "Tag der Ausbildung" durchgeführt, an dem sich Betriebe und Einrichtungen der Stadt Görlitz und des Umlandes präsentieren, unter anderem die Agentur für Arbeit, die IHK, Porta Möbel ...

Ziel ist es, den Schülern und Eltern der Oberschulen und Gymnasien Ausbildungsberufe und Ausbildungsbetriebe der Region vorzustellen und Ausbildungsplätze anzubieten. Durch die Vorstellung verschiedener Berufe in den geöffneten Fachkabinetten und Werkstätten, können sich Schüler und ihre Eltern ein Bild von beruflichen Tätigkeiten machen.

Das Berufliche Schulzentrum stellt sich mit folgenden Schularten und Ausbildungsrichtungen vor:

  • Berufliches Gymnasium in den Richtungen Wirtschaftswissenschaften, Technikwissenschaften sowie Gesundheit und Soziales
  • Fachoberschule in den Richtungen Sozialwesen und Wirtschaft/Verwaltung in 1- und 2-jähriger Ausbildung
  • Berufsfachschule in den Vollzeitausbildungen zum Staatlich geprüften Krankenpflegehelfer, Staatlich geprüfter Sozialassistent (1- und 2-jährige Ausbildung), Staatlich geprüfter Altenpfleger und Staatlich geprüfter Physiotherapeut
  • Berufsschule mit den Ausbildungsberufen Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Verkäufer, Kaufmann im Einzelhandel, Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann im Gesundheitswesen, Friseur, Koch, Restaurantfachmann, Hotelfachmann, Fachkraft im Gastgewerbe, Bäcker, Dachdecker, Kfz-Mechatroniker, Konstruktionsmechaniker ...

Quelle: PM LK Görlitz