Görlitz als Winter Reiseziel

Görlitz - ein Wintermärchen

Werbung für Görlitz als Winter-Weihnachts-Reiseziel

Mit vielfältigen Maßnahmen wirbt die für das Stadtmarketing zuständige Europastadt GörlitzZgorzelec GmbH (EGZ) aktuell für Advents- und Winterbesuche in Görlitz.

Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Schlesischen Christkindelmarkt und der neuen Eislaufbahn. Alle winterlichen Görlitz-Erlebnisse sind im prominenten Webspecial www.goerlitz.de/weihnachten praktisch zusammengefasst, um Besuchern einen Überblick über die Angebotspalette zu geben - von Weihnachtsmärkten über verkaufsoffene Sonntage bis hin zu Konzerten. Auch in polnischer Sprache ist das Weihnachtsspecial verfügbar.

Schlesischen Christkindelmarkt

Mit einer Anzeigen- und PR-Kampagne platzierte die EGZ das Thema "Görlitz - ein Wintermärchen" samt dem Weblink in regionalen und nationalen Medien und macht so Lust auf einen Görlitz-Besuch zu dieser Zeit. Die Kampagne umfasst neben diversen Online-Präsenzen u.a. auch Anzeigen in Zeitschriften wie dem SimS Kulturmagazin oder Wintertraum, welches zudem auf speziellen Weihnachtsmessen ausliegt. Plakate in ICE-Zügen in den Monaten September bis November vervollständigen die Aktivitäten. "Den Weihnachtsmarkt kündigen wir eigentlich schon das ganze Jahr an. Jetzt im Herbst intensivieren und bündeln wir die Maßnahmen, um das touristische Potenzial zum Jahresende bestmöglich zu nutzen", so Eva Wittig, Leiterin Marketing bei der EGZ. In den letzten zwei Jahren konnten mit einem gesteigerten touristischem Angebot und gezielter Vermarktung die Übernachtungszahlen erheblich gesteigert werden.

Abgerundet werden die Aktivitäten durch eine verstärkte Präsenz in den sozialen Medien. Erstmals wird es ab 1. Dezember einen Görlitz-Adventskalender geben, bei dem Görlitzer als auch Reisefans deutschlandweit täglich ein Türchen öffnen und eine Görlitz-Überraschung gewinnen können. Beworben wird das Gewinnspiel auf der Facebook-Seite www.facebook.com/stadtgoerlitz. Darüber hinaus ist eine gemeinsame Facebook-Kampagne mit den Partnern des Sechsstädtebundes geplant, mit der für die Weihnachtsmärkte in der Oberlausitz geworben wird.

Quelle: PM Stadt Görlitz