1. Landwirtschaftsausstellung in Löbau

1. Landwirtschaftsausstellung in Löbau

Landwirtschaftsausstellung am 29. - 30.10.2016 in der Messehalle Löbau

Staatssekretär Wolff: Landwirtschaftsausstellung fördert Transparenz und Verständnis für die tägliche Arbeit der Branche

Staatssekretär Herbert Wolff wird am kommenden Samstag (29. Oktober 2016) die 1. Landwirtschaftsausstellung in Löbau (Landkreis Görlitz) eröffnen.

"Die Landwirtschaftsausstellung in Löbau leistet einen wichtigen Beitrag dazu, der Bevölkerung die Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft sowie die Vielfalt landwirtschaftlicher Erzeugnisse näher zu bringen. Darüber hinaus können sich die Besucher über die 'grünen Berufe' über Landtechnik sowie über die Aktivitäten der Vereine im ländlichen Raum informieren", sagt Staatssekretär Wolff im Vorfeld der Messe.

Die Ausstellung findet in der Blumenhalle des ehemaligen Geländes der 6. Sächsischen Landesgartenschau statt. "Es freut mich, dass das Gelände vier Jahre nach der Landesgartenschau eine erfolgreiche Nachnutzung erfahren hat, die über die öffentliche Zugänglichkeit des Parks hinausreicht. Auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik wurde ein beeindruckender Erholungs- und Erlebnisbereich erschaffen, indem vielfältige und attraktive Ausstellungen und Kulturveranstaltungen stattfinden", so der Staatssekretär.

Als Attraktionen der 1. Landwirtschaftsausstellung erwartet die Besucher unter anderem eine Landtechnikausstellung mehrerer regionaler Händler sowie die 4. Robert-Oettel-Kleintierschau. Ebenso werden der Bauernverband Oberlausitz e. V., die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesien Oberlausitz mbH, das Kreisforstamt, das Wolfsbüro sowie Vertreter der "grünen Berufe" aus dem Landkreis Görlitz präsent sein.

Termin

29.-30. Oktober 2016, 9.00 bis 18.00 Uhr, Messehalle Löbau, Görlitzer Straße 2, 02708 Löbau (Landkreis Görlitz).

Quelle: SMUL - Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft