Neuigkeiten aus der Euroregion / Nowosci z euroregionu

Mitgliederversammlung der AGEG am 22.09.2016 in der Landskron Kulturbrauerei in Görlitz/Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V.

Jahreskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) in Görlitz und Liberec

Unser Dachverband, die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG), veranstaltete vom 22.09. - 23.09.2016 die diesjährige Mitgliederversammlung sowie die Jahreskonferenz zum Thema "Grenzenlose Zukunft - Mit Sicherheit!", welche in Görlitz und im tschechischen Liberec stattfanden.

Gastgeber war die Euroregion Neiße, die in diesem Rahmen auch ihr 25-jähriges Jubiläum im altehrwürdigen Kaiser-Franz-Joseph-Bad in Liberec feierte. Am 24.09. wurde allen Interessierten zudem eine Studienfahrt nach Bolesławiec angeboten, um auch den polnischen Teil dieser trinationalen Euroregion kennenzulernen.

Während der Mitgliederversammlung standen u.a. die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Der Präsident der Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V., der Landrat des Landkreises Spree-Neiße, Harald Altekrüger - als Vorstandsmitglied - und unser Ehrenvorsitzender, Dieter Friese - als Vizepräsident - werden die Euroregion auch zukünftig in diesem wichtigen Gremium der AGEG vertreten. Unterstützt werden sie dabei vom Geschäftsführer Carsten Jacob.

Des Weiteren wurden die Genehmigung des Haushalts 2017 sowie organisatorische Fragen zur thematischen Arbeit des Dachverbands behandelt.

Das alles dominierende Thema der diesjährigen Jahreskonferenz war die große Bedeutung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit für eine erfolgreiche Zukunft der derzeit krisengeplagten Europäischen Union. Auch wenn die laufenden INTERREG V A Förderprogramme erst im vergangenen Jahr von der Europäischen Kommission bestätigt wurden, so diskutierten die Teilnehmer dennoch bereits intensiv über die Zukunft der Europäischen Fördermittel nach dem Jahr 2020 und waren sich darüber einig, dass dies nur mit einer weiterhin auskömmlichen Unterstützung der Grenzregionen einhergehen kann. Aus diesem Grund geht es auch für unsere Euroregion darum die Verantwortlichen in Brüssel möglichst frühzeitig für eine weitere Unterstützung unserer deutsch-polnische Region zu sensibilisieren.

BU: Mitgliederversammlung der AGEG am 22.09.2016 in der Landskron Kulturbrauerei in Görlitz/Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V.

Quelle: Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V. und Pressestelle Landkreis Spree-Neiße