Verbesserte Anbindung für Jonsdorfer Tourismusbetriebe

Verbesserte Anbindung für Jonsdorfer Tourismusbetriebe

Jonsdorfer Tourismusbetriebe werden für Touristen zugänglicher

Bund und Freistaat Sachsen fördern Straßenausbau im Oberlausitzer Kurort Jonsdorf mit 2,359 Millionen Euro

Oberlausitz - Dem Land­kreis Gör­litz wer­den für die Fort­füh­rung des Stra­ßen­aus­baus der Kreis­stra­ße K 8651 (Groß­schö­nau­er Stra­ße) För­der­mit­tel in Hö­he von 2.359.800 Eu­ro aus dem Pro­gramm Ge­mein­schafts­auf­ga­be "Ver­bes­se­rung der re­gio­na­len Wirt­schafts­struk­tur" (GRW-In­fra) be­wil­ligt. Der Zu­wen­dungs­be­scheid geht dem Land­kreis Gör­litz in den nächs­ten Ta­gen zu.

Nach­dem im Jahr 2015 der Bau­ab­schnitt 1.1 fer­tig­ge­stellt wur­de, er­folgt ab dem Jahr 2017 die Wei­ter­füh­rung des Vor­ha­bens mit dem Bau­ab­schnitt 1.2. Die­ser schließt un­mit­tel­bar am vor­he­ri­gen Ab­schnitt an und führt vor­bei am Ho­tel Gon­del­fahrt bis kurz hin­ter den Wan­der­park­platz Wald­büh­ne. Der aus­zu­bau­en­de Stra­ßen­ab­schnitt ist 820 Me­ter lang und um­fasst den grund­haf­ten Stra­ßen­aus­bau mit ei­ner Brei­te von 5,50 Me­tern, den Neu­bau ei­nes ein­sei­ti­gen Geh­we­ges mit ei­ner Brei­te von zwei Me­tern, Stütz­bau­wer­ke, die Er­neue­rung der Stra­ßen­be­leuch­tung, ei­nen Re­gen­was­ser­ka­nal so­wie er­for­der­li­che Aus­gleichs- und Er­satz­maß­n­ahnah­men.

Das Vor­ha­ben dient der ver­bes­ser­ten An­bin­dung der an­lie­gen­den Tou­ris­mus­be­triebs­stät­ten an das über­re­gio­na­le Ver­kehrs­netz. Der neue Fuß­weg, der von der Ge­mein­de Jons­dorf selbst fi­nan­ziert wird, bringt künf­tig mehr Si­cher­heit für die Fuß­gän­ger im Kur­ort. Bis­her war kein Fuß­weg vor­han­den.

Der Bau­be­ginn für das Vor­ha­ben ist für Früh­jahr 2017 ge­plant. Die Bau­zeit be­trägt ca. zwei Jah­re.

Die Ge­samt­kos­ten des Vor­ha­bens be­tra­gen 2.731.000 Eu­ro. Die För­der­mit­tel in Hö­he von 2.359.800 Eu­ro wer­den je zur Hälf­te von Bund und Land fi­nan­ziert. Der Förd­er­satz be­trägt 90 Pro­zent der för­der­fä­hi­gen Kos­ten. Der Land­kreis Gör­litz und die Ge­mein­de Jons­dorf steu­ern ge­mein­sam 371.200 Eu­ro an Ei­gen­mit­teln bei.

Quelle: Landesdirektion Sachsen